POL-ME: Falsche Polizeibeamte: 87-Jährige bestohlen – Ratingen – 2312106

0
133

Mettmann (ots) –

Am Mittwoch, 27. Dezember 2023, gaben sich eine Frau und ein Mann in Ratingen als falsche Polizeibeamte aus und stahlen das Handy einer Seniorin.

Das war geschehen:

Nach dem aktuellen Stand der Erkenntnisse war die Frau am Mittwochnachmittag unterwegs, als sie gegen 17:30 Uhr zu ihrer Wohnanschrift in der Bismarckstraße zurückkehrte, wo sie vor der Haustür von einem ihr unbekannten Mann und einer unbekannten Frau angesprochen wurde. Die beiden gaben an, Polizisten zu sein und dass angeblich in die Wohnung der Seniorin eingebrochen wurde. Aus diesem Grund müssten sie die Räumlichkeiten nach Spuren untersuchen. Die Dame gewährte den beiden Eintritt.

Nachdem der Seniorin jedoch Zweifel an der Echtheit der Polizistin und des Polizisten kamen und sie nach Dienstausweisen fragte, entfernten sich die Beiden aus der Wohnung und liefen in Richtung „Am Graben“. Anschließend bemerkte die 87-Jährige den Diebstahl ihres Handys und alarmierte folgerichtig die Polizei.

Zu den Tatverdächtigen liegen folgende Beschreibungen vor:

Mann:

– Etwa 30 bis 40 Jahre alt
– Circa 1,70 bis 1,80 Meter groß
– Schlanke Statur
– Heller Drei-Tage-Bart und helle Haarfarbe
– Mitteleuropäisches Erscheinungsbild
– Bekleidet mit einer schwarzen Weste mit der Aufschrift „bull“
auf dem Rücken, einer hellen Hose
– Hatte einen bayrischen Akzent

Frau:

– Etwa 20 bis 25 Jahre alt
– Circa 1,65 bis 1,70 Meter groß
– Schlanke Statur
– Osteuropäisches Erscheinungsbild
– Schwarze, mittellange Haare
– Bekleidet mit einer grünen Windjacke, einem hellen T-Shirt,
einer schwarzen engen Lederhose und einer grünen Kappe
– Hatte einen fränkischen Akzent

Die Beamtinnen und Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Die Polizei möchte den aktuellen Vorfall nutzen, um vor den unterschiedlichen Maschen der zum Teil professionell agierenden Betrügerinnen und Betrüger zu warnen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots