POL-ME: Frontaler Zusammenstoß: Transporter und LKW mit Totalschaden – Haan – 2312095

0
77

Mettmann (ots) –

Am Freitag, 22. Dezember 2023, stießen ein Transporter und ein LKW auf der Gruitener Straße frontal zusammen. Der Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen ereignete sich der Unfall wie folgt:

Gegen 8:15 Uhr fuhr ein 33-jährige Ratinger mit seinem Transporter der Marke Renault Trafic auf der Gruitener Straße in Richtung Gräfrather Straße. Aus noch ungeklärter Ursache kam er auf Höhe der Hausnummer 47 von der Fahrspur ab und stieß mit einem ihm entgegenkommenden LKW zusammen. Durch die Kollision wurde der Transporter stark deformiert, wodurch der Ratinger auf dem Fahrersitz eingeklemmt wurde und durch alarmierte Kräfte der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden musste. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht, welches er aber nach dem derzeitigen Stand der Kenntnisse am selbigen Tag wieder verließ. Der 39-jährige Fahrer des LKW blieb unverletzt.

Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Nach Abschluss der Ermittlungen an der Unfallstelle wurden sowohl der Transporter als auch der LKW abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme wurde der Kreuzungsbereich Gruitener Straße/Elberfelder Straße und der Kreisverkehr an der Osttangente in Fahrtrichtung der Unfallstelle gesperrt.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots