POL-ME: Versuchter Einbruch in Tankstelle – zwei Täter flüchtig – Hilden – 2401030

0
296

Mettmann (ots) –

In der Nacht auf Samstag, 6. Januar 2024, versuchten zwei bislang unbekannte Täter, in eine Hildener Tankstelle einzubrechen. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeuginnen und Zeugen.

Folgendes war geschehen:

Nach dem derzeitigen Stand der Erkenntnisse versuchten zwei Personen (beide komplett dunkel gekleidet, trugen Kapuzen und medizinische Masken) gegen 1:35 Uhr in den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Richrather Straße einzubrechen. Die Täter schlugen eine Scheibe des Tankstellengebäudes ein, wodurch ein Alarm ausgelöst wurde und sie in unbekannte Richtung flüchteten. Polizeibeamtinnen und -beamte waren schnell vor Ort und leiteten eine Nahbereichsfahndung ein, die jedoch erfolglos verlief.

Die Polizei fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Richrather Straße gemacht oder kann sonstige Hinweise zu der Tat geben? Hinweise nimmt die Polizei in Hilden unter 02103 / 898-6410 entgegen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots