POL-MI: Zusammenstoß beim Abbiegen auf B 482

0
71

Minden (ots) –

(AB) Zu einem Verkehrsunfall auf der B 482 in Höhe der Zufahrt zur B 65 kam es am Donnerstagmorgen. Eine Autofahrerin (34) wurde dabei leicht verletzt.

Den Erkenntnissen nach hatte ein 47 Jahre alter Mercedes-Fahrer aus Porta Westfalica gegen 7 Uhr die Bundesstraße in Richtung Petershagen befahren, als er nach links auf die Zufahrt der B 65 in Fahrtrichtung Minden einbiegen wollte. Zeitgleich befand sich auf der Gegenfahrbahn der B 482 der Audi einer 34-Jährigen Frau aus Petershagen. In der Folge kam es im Einmündungsbereich zur Kollision beider Fahrzeuge.

Die Fahrerin erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in das Johannes Wesling Klinikum eingeliefert. Die beiden beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Die Höhe des Sachschadens schätzen die Beamten auf rund 15.000 Euro.
Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße komplett gesperrt und konnte gegen 8.30 Uhr wieder freigegeben werden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots