POL-MS: 35-Jährige weiterhin gesucht – Polizei bittet mit Bildern um Hinweise

0
106

Münster (ots) –

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Polizei Münster
Nachtrag zu den Pressemitteilungen Gescher Kreis Borken – Aktuelle Vermisstensuche“ (ots vom 21.12., 12:59 Uhr, Polizei Borken https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/5677659) und 35-jährige Gescheranerin weiter vermisst – Polizei Münster setzt Mordkommission ein (ots vom 28.12., 16:24 Uhr), Polizei Münster (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/5681420).

Die 35-jährige vermisste Soghra Musawi aus Gescher ist nach wie vor nicht aufgefunden worden. Das Gericht hat einer Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern der Frau sowie des Autos zugestimmt. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung mit Lichtbildern nach Hinweisen zum Aufenthaltsort der Frau.

Konkret fragt die Polizei: Wer hat die 35-Jährige am 20. und 21.12.2023 gesehen und wo war das? Wer hat das abgebildete und bereits gefundene Fahrzeug an diesen Tagen gesehen?

Hinweise nimmt die Polizei Münster unter der Rufnummer 0251 275-0 oder jede Polizeidienststelle entgegen.
Presseauskünfte erteilt Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt unter der Rufnummer 0251 494-2415.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Anna Tastowe
Telefon: 0251 275-1010
E-Mail: [email protected]
https://muenster.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots