20 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

POL-NE: Aktion „Brems Dich!“ Schule hat begonnen.“ wirbt für Rücksichtnahme gegenüber Schulanfängern

Top Neuigkeiten

Neuss (ots) –

Am Mittwochvormittag (10.08.), in der Zeit von 07:30 bis 09:00 Uhr, standen Polizeibeamte der Verkehrsunfallprävention gemeinsam mit Mitgliedern des Kooperationspartners ADFC auf der neuen Fahrradstraße an der Drususallee. So kamen Sie am ersten Schultag mit vielen Schülern und Autofahrern ins Gespräch.
Themen waren das richtige Verhalten auf dem Schulweg und die gegenseitige Rücksichtnahme.
Aber auch über die Regeln zur Nutzung der Fahrradstraße wurde viel gesprochen. Der Vorsitzende des ADFC Neuss, Herr Heribert Adamsky, stellte fest, dass diese noch nicht allen Verkehrsteilnehmern bekannt sind.
Insofern hatten die Polizei und ihre Mitstreiter vom ADFC Aufklärungsarbeit zu leisten. Häufig war beispielsweise nicht bekannt, dass Radfahrer auf der Fahrradstraße Vorrang haben und sie nebeneinander fahren dürfen, selbst dann, wenn Fahrzeuge nicht überholen können.

Ebenfalls am Mittwoch (10.08.) startete an der Polizeiwache Neuss die Aktion „Brems Dich! Schule hat begonnen.“ Alle Streifenwagen im Rhein-Kreises Neuss werden in den nächsten Tagen mit dem Kampagnenaufkleber (siehe Bildanlage) versehen. Die Aktion läuft in Kooperation mit der Verkehrswacht Neuss. Der Vorsitzende der Verkehrswacht, Herr Stephan Vetten, brachte zusammen mit dem stellvertretenden Wachleiter der Polizeiwache Neuss, Herrn Carsten Evers, und der Verkehrssicherheitsberaterin Frau Steffanie Gonzalez die ersten Aufkleber an den Streifenwagen an.
Darüber hinaus wurden im Auftrag der Verkehrswacht Banner mit dem Aufdruck „Brems Dich!“ Schule hat begonnen.“ im Stadtgebiet aufgehängt.
Die Kooperationspartner wollen so für mehr Rücksicht gegenüber Schulanfänger werben.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel