POL-NE: Mädchen findet Geldbörse

0
121

Meerbusch (ots) –

Ein 8-jähriges Mädchen aus Meerbusch wurde am Dienstag (28.05.) durch den Bezirksbeamten des Bezirks Lank-Latum mit einer so genannten „Scheriff-Medaille“ ausgezeichnet.

Die kleine Lea hatte am Tag zuvor gegen 17:45 Uhr eine Geldbörse mit einem dreistelligen Geldbetrag gefunden und diese zusammen mit ihrem Papa richtigerweise bei der Polizei abgegeben.

Für dieses vorbildliche Verhalten erhielt sie daher einen Ansteckbutton der Polizei Meerbusch.

Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss bedankt sich bei der „Kleinen“ und sucht nun den rechtmäßigen Eigentümer. Dieser kann sich sowohl bei der Polizei in Meerbusch als auch beim Fundbüro der Stadt Meerbusch melden. Dorthin wurde die Fundsache bereits abgegeben.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots