POL-NE: Zeitungen geraten in Brand – Wer kann Hinweise geben?

0
170

Jüchen (ots) –

Am Samstagmorgen (09.03.), gegen 07:00 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zur Bushaltestelle am Markt in Jüchen gerufen. Aus bislang ungeklärten Gründen waren auf einer Sitzbank mehrere Stapel mit Zeitungen in Brand geraten.

Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Flammen schnell löschen. Neben zahlreichen Zeitungen wurde auch die hölzerne Sitzbank durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 11 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots