POL-OB: Pkw kippt nach Verkehrsunfall auf die Seite – Fahrerin leicht verletzt

0
190

Oberhausen (ots) –

Am Montagnachmittag (27.05., 17:30 Uhr) ist eine 63-jährige Pkw-Fahrerin mit einem 34-jährigen Pkw-Fahrer zusammengestoßen und verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 63-Jährige die Bebelstraße in absteigender Fahrtrichtung, als der 34-Jährige sie beim Anfahren vom rechten Fahrbahnrand übersah. In Folge dessen kippte das Fahrzeug der 63-Jährigen auf linke Fahrzeugseite und rutschte auf den entgegenkommenden Fahrstreifen, wo es zum Stillstand kam. Die Fahrerin konnte ihr Fahrzeug nicht eigenständig verlassen und musste durch die Feuerwehr aus dem Pkw gerettet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots