POL-OB: Wohnungseinbruchsradar für Oberhausen

0
177

Oberhausen (ots) –

In der vergangenen Woche sind insgesamt vier Wohnungseinbrüche angezeigt worden – in einem Fall blieb es beim Versuch.

Die Polizei appelliert deshalb: Lassen Sie Unbekannte nicht unkontrolliert in Ihr Haus! Fragen Sie nach, wer in Ihren Hausflur möchte. Einmal im Treppenhaus suchen sich Einbrecher dann in aller Ruhe die Wohnungstüren aus, die sie schnell und unkompliziert aufbrechen können. Aufmerksame Nachbarn und technisch gut gesicherte Häuser sind nach wie vor die wichtigsten Bausteine in unserem erfolgreichen Kampf gegen Wohnungseinbrecher und jetzt wichtiger denn je.

– Wenn Ihnen etwas Verdächtiges auffällt, melden Sie sich umgehend
beim Notruf 110!

– Sichern Sie Ihre Fenster und Türen noch zusätzlich ab. Unser
Polizei-Experte informiert Sie kostenfrei über verschiedene
Möglichkeiten.

– Lassen Sie keine Fremden ins Treppenhaus.

Bitte unterstützen Sie uns im täglichen Kampf gegen die Kriminellen!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots