9.9 C
Münster
Dienstag, September 27, 2022

POL-RBK: Leichlingen – Linienbus kommt von der Fahrbahn ab und verursacht hohen Sachschaden

Top Neuigkeiten

FW-MG: Verkehrsunfall zwi...

FW Lüchow-Dannenberg: +++...

POL-K: 220926-5-K Fünf Ve...

FW-MG: Rettungshubschraub...

Leichlingen (ots) –

Am Dienstag (26.07.) erhielt die Polizei gegen 09:20 Uhr einen Einsatz auf der Hauptstraße in Leichlingen-Witzhelden, bei dem ein Linienbus verunfallte und für eine circa vierstündige Straßensperrung sorgte.

Der 33-jährige Busfahrer aus Leverkusen beabsichtigte aus Witzhelden-Mitte nach Burscheid zu fahren und musste auf der Hauptstraße einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw ausweichen. Hierbei lenkte der Busfahrer jedoch zu weit ein, weshalb er linksseitig von der Fahrbahn abkam und eine Straßenlaterne touchierte.

Im weiteren Verlauf verlor er die vollständige Kontrolle über den Linienbus, rammte einen in einer Hauseinfahrt stehenden Opel, sodass sich dieser um 180 Grad drehte und raste geradewegs durch eine Betonmauer.

Nachdem er schließlich noch eine Hausmauer touchierte, kam er an einer dahinterliegenden Hecke zum Stillstand. Der Busfahrer sowie sein zum Unfallzeitpunkt einziger Fahrgast, ein 29-jähriger Leichlinger, wurden glücklicherweise nur leicht verletzt wurden nach einer Untersuchung vor Ort entlassen.

Der entstandene Sachschaden wird aktuell auf circa 140.000 Euro geschätzt. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Höfelmanns
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel

FW-MG: Verkehrsunfall zwi...

FW Lüchow-Dannenberg: +++...

POL-K: 220926-5-K Fünf Ve...

FW-MG: Rettungshubschraub...

FW-MG: Rettungshubschraub...