POL-RBK: Overath – Pkw fährt in Kita-Zaun – Drei Personen leicht verletzt

0
97

Overath (ots) –

Am Dienstag (30.04.) wurde die Polizei gegen 14:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Straße Grüner Weg in Heiligenhaus gerufen. Ein Pkw sei von dem dortigen Parkplatz in den Zaun einer Kindertagesstätte gefahren.

Vor Ort wurden bereits mehrere Personen durch die anwesenden Rettungskräfte ärztlich versorgt. Die 74-jährige Fahrerin des Pkw der Marke Audi gab gegenüber den Polizisten an, sie habe auf dem Parkplatz rangieren wollen. Dabei verwechselte sie vermutlich das Gaspedal mit dem Bremspedal und fuhr mit einem Ruck in den Zaun der Kita. Auf der anderen Seite befand sich zu diesem Zeitpunkt eine Bank auf der drei Personen (61, 55, 2) saßen. Durch den Aufprall kippte die Bank nach vorne und die Personen wurden leicht verletzt.

Nach der Erstversorgung der verletzten Personen wurden sie zur weiteren Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Der Gesamtschaden wird aktuell auf einen unteren vierstelligen Betrag geschätzt. (ch)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Höfelmanns
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots