POL-RBK: Overath – Pkw-Fahrerin kollidiert mit entgegenkommendem Lkw

0
126

Overath (ots) –

Am gestrigen Mittwoch (28.02.) kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Straße Obersteeg (L 284) im Stadtteil Immekeppel zwischen einer 65-jährigen Pkw-Fahrerin und einem 63-jährigen Lkw-Fahrer.

Gegen 11:00 Uhr befuhr eine 65-jährige Mercedes-Fahrerin aus Lindlar die Straße Obersteeg in Fahrtrichtung Overath. In entgegengesetzter Richtung fuhr zeitgleich ein 63-jähriger Lkw-Fahrer aus Polen.
Zwischen dem Ortsausgang Obersteeg und der Einmündung Brodhausen wurde die 65-Jährige aus bislang ungeklärten Gründen nach links auf die entgegenkommende Fahrspur getragen. Dort kollidierte sie mit dem Lkw. Nach dem Zusammenstoß kamen beide auf dem Fahrstreifen in Fahrtrichtung Lindlar zum Stillstand.

Umgehend wurden Polizei, Rettungsdienst und Notarzt zur Unfallstelle entsandt. Die 65-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

An dem Mercedes entstand ein Sachschaden, der aktuell auf einen oberen vierstelligen Betrag geschätzt wird. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An dem Lkw entstand ein Sachschaden, der auf mehrere hundert Euro beziffert wird. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn einseitig gesperrt. (st)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, RBe Steinberger
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots