POL-RE: Dorsten: Schneller Erfolg – Tatverdächtiger stellt sich nach Öffentlichkeitsfahndung

0
149

Recklinghausen (ots) –

Seit Dienstag (09.01.2024) suchte die Recklinghäuser Polizei nach einem unbekannten Mann, der am 20. November 2023 in einem Linienbus auf Dorstener Stadtgebiet ein 11-jähriges Mädchen sexuell belästigt haben soll. Der Mann, ein 54-Jähriger aus Dorsten, meldete sich noch am Abend auf der Polizeiwache in Dorsten. Er wurde vorläufig festgenommen. Der Tatverdächtige ist polizeibekannt.

Die Fahndung hat sich somit erledigt. Wir bedanken uns für die Mithilfe und bitten darum, insbesondere die veröffentlichten Fotos zu löschen.

Den Ursprungssachverhalt finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/5654006

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Andreas Lesch
Telefon: 02361 55 1031
E-Mail: [email protected]
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots