POL-RE: Marl: Tatverdächtiger nach öffentlicher Fahndung schnell ermittelt

0
107

Recklinghausen (ots) –

Bereits einen Tag nach der öffentlichen Fahndung nach einem Tatverdächtigen, der eine Frau in einem Bus sexuell belästigte, konnte der Mann identifiziert werden.
Wir danken an dieser Stelle für die Mithilfe – und bitten darum, die Fahndung und vor allem die Fotos der Tatverdächtigen zu löschen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pia Weßing
Telefon: 02361 55 1032
E-Mail: [email protected]
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
https://recklinghausen.polizei.nrw/
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

https://whatsapp.com/channel/0029VaARqGD6xCSHwLUxl91q

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots