Münster

Spargel zum Selberstechen – Ein Trend im Aufwind

Münsteraner sind erfinderisch, besonders, in Krisensituationen wachsen die Einwohner im Münsterland zusammen und halten sich trotz gesetzlich verordnetem Abstand, auf einem gesunden Weg sogar bei ungewohnter Arbeit. Denn was in Münster Sprakel bzw. Handorf-Dorbaum und auch bei anderen Spargelbauern zurzeit Einzug auf den Höfen hält, ist alles andere als gewöhnlich. Denn zur beginnenden Spargelsaison rollen einige Bauern ihre Geheimpläne aus und verkaufen den Spargel nicht mehr nach Kilogramm oder Kisten, sondern nach Spargelreihen am Stück. Spargelstechen für die Großfamilie oder auch mit der ganzen Nachbarschaft. Eine für alle Beteiligten sehr einträgliche Angelegenheit. Der Landwirtschaftliche Betrieb Spielbrink, der unmittelbar an der Werse gelegen ist, baut seit nunmehr 53 Jahren Spargel im Traditionsbetrieb an. Auf rund 15 Hektar werden hier schon seit dem 16 Jahrhundert nachweislich die leckeren Kaisergemüse angebaut und vertrieben. Doch auf den Gedanken, die Kunden selbst den begehrten Spargel stechen zu lassen, ist in all den Jahren noch niemand gekommen. Not macht eben erfinderisch und in Zeiten wo immer mehr Menschen zum Nachdenken angeregt werden, und keine Scheu haben sich die Finger zu verschmutzen, oder gar merkwürdig angesehen zu werden, in diesen Zeiten wo die ehrliche Arbeit wieder hoch im Kurs steht und so manche Manager blass aussehen lässt, da kommt so manch einer vom Feld als kleiner Held nach Hause und weiß was er den Tag über getan hat.

Der Hof Spielbrink bietet eine ganze Reihe Spargel (etwa 220m) für 299,- Euro an. Im Schnitt sind das in etwa 150 Kilogramm frischester Spargel. Die ganze Saison lang, denn der Spargel wächst und wächst, eine ganze Weile lang nach. Für befreundete Nachbarschaften ein Spargelfest mit Abstandsgarantie, verspricht Wilhelm Spielbrink. Kisten und Stechgerät gibt es natürlich leihweise gratis dazu. Einen Spargel-Stechkurs gibt es auch noch obendrauf.

Den Hof Spielbrink erreichen Sie unter 0251 / 326364 / Helweger Esch 51 / www.dorbaum-Spargel.de

Hier finden Sie eine Übersichtsliste über weitere Direktvermarkter aus der Region!

More from Münster

Webseite als Ersatz für einen Spaziergang

Im Botanischen Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) sprießen und blühen derzeit die Pflanzen, die Gärtner hegen und pflegen ihre Schützlinge – aber aufgrund der Corona-Pandemie fehlen leider die Besucher, denn der Garten ist seit Mitte März bis auf Weiteres … weiterlesen

Handwerk braucht unbürokratische Soforthilfe

Die Handwerkskammer (HWK) Münster schätzt, dass schon gut die Hälfte aller 28.444 Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Münster direkt von der Corona-Krise beeinträchtigt ist. Das zeigt eine Blitzumfrage der HWK, an der sich 1.198 Betriebe im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region beteiligt … weiterlesen

Münster wird in der virtuellen Welt unverzichtbar

Das Universitätsklinikum Münster beginnt im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales, gemeinsam mit der RWTH Aachen, ab dem 30.03.2020 mit einer Vorstufe des Virtuellen Krankenhauses für die Bereiche Intensivmedizin und Infektiologie, zur optimierten Behandlung von Covid-19-Patienten in Nordrhein-Westfalen. … weiterlesen

Polizei mit rasendem Fahndungserfolg

Polizei, Münster Journal

Die Polizei hat innerhalb von zwei Tagen den Täter ermittelt, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag (15.3.) einen 1er BMW aus einer Garage an der Straße Knufenkamp entwendete. Der 20-Jährige war zuvor mit einem deponierten Schlüssel in das … weiterlesen