Münster

York-Kaserne aus der Vogelperspektive

Ein 360-Grad-Panorama der York-Kaserne, gefilmt aus rund 100 Meter Höhe, dazu kurze Blicke aus der Vogelperspektive auf den Yorkplatz, den Exerzierplatz, die Garagenhallen und das Offizierskasino nebst kompakten Informationen zu den Planungen – mit Hilfe von Drohnenaufnahmen und einer animierten … weiterlesen

Bauen und Wohnen in der Gemeinschaft

– Gemeinschaftliche Wohnformen sind für viele Menschen eine Alternative zum Leben als Single oder in der klassischen Paar- oder Familienkonstellation. Zusammen bauen, schon in der Planungsphase das künftige Zusammenleben gestalten, Räume und Werte teilen – auch in Münster ist dieser … weiterlesen

Lehrerfortbildung zur Geschichte der Stadt

– Am Mittwoch, 20. März, bietet das Stadtmuseum von 15 bis 17 Uhr eine Fortbildung für Grundschullehrer an. Präsentiert wird im Museum die Geschichte der Stadt Münster von den Anfängen bis zur Gegenwart. Die Fortbildung zeigt die Möglichkeit der Einbindung … weiterlesen

Einkaufstasche mit Radelnder Tierparade

-Wer umweltbewusst einkaufen geht, setzt gerne auf die gute Einkaufstasche, deren Gestaltung durchaus auch hübscher ausfallen darf. Wie wäre es mit einer launigen Tierparade, die mit der Leeze über Münsters Prinzipalmarkt radelt? Das Motiv aus der Stadtmuseumsausstellung zur Geschichte der … weiterlesen

Neuer Geh- und Radweg an der Wolbecker Straße

-Das Tiefbauamt derr Stadt Münster, hat den Geh- und Radweg nördlich der Wolbecker Straße zwischen der Mondstraße und dem Laerer Landweg von Wurzelschäden befreit und erneuert. Damit auch auf der südlichen Seite der Wolbecker Straße der Weg für Fußgänger und … weiterlesen

Rat der Stadt verlängert hauptamtliche Stelle

– Die “Tanzdemo für ein selbstbestimmtes Leben von Frauen und Mädchen” der Initiative One Billion Rising bringt auch den Frauen von der Siemensstraße ein wenig mehr Selbstbestimmung: Anita Cronjaeger (Bild, rechts) von One Billion Rising überreichte der Sozialpädagogin Yanica Grachenova … weiterlesen

Die Warteschlangen sind Vergangenheit

– Lange Warteschlangen frühmorgens vor der Ausländerbehörde sind Vergangenheit, die Mitte Februar erfolgte Umstellung auf Terminsprechstunden kommt gut an. “Unsere Kundschaft ist zufriedener, das Gedrängel in den Wartezonen ist verschwunden, auch die Beschäftigten sind entspannter”, berichtet Beate Kranz. Die Zahlen … weiterlesen