Münster

Spargel zum Selberstechen – Ein Trend im Aufwind

Münsteraner sind erfinderisch, besonders, in Krisensituationen wachsen die Einwohner im Münsterland zusammen und halten sich trotz gesetzlich verordnetem Abstand, auf einem gesunden Weg sogar bei ungewohnter Arbeit. Denn was in Münster Sprakel bzw. Handorf-Dorbaum und auch bei anderen Spargelbauern zurzeit … weiterlesen

Webseite als Ersatz für einen Spaziergang

Im Botanischen Garten der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) sprießen und blühen derzeit die Pflanzen, die Gärtner hegen und pflegen ihre Schützlinge – aber aufgrund der Corona-Pandemie fehlen leider die Besucher, denn der Garten ist seit Mitte März bis auf Weiteres … weiterlesen

Handwerk braucht unbürokratische Soforthilfe

Die Handwerkskammer (HWK) Münster schätzt, dass schon gut die Hälfte aller 28.444 Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Münster direkt von der Corona-Krise beeinträchtigt ist. Das zeigt eine Blitzumfrage der HWK, an der sich 1.198 Betriebe im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region beteiligt … weiterlesen

Münster wird in der virtuellen Welt unverzichtbar

Das Universitätsklinikum Münster beginnt im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales, gemeinsam mit der RWTH Aachen, ab dem 30.03.2020 mit einer Vorstufe des Virtuellen Krankenhauses für die Bereiche Intensivmedizin und Infektiologie, zur optimierten Behandlung von Covid-19-Patienten in Nordrhein-Westfalen. … weiterlesen

Polizei mit rasendem Fahndungserfolg

Polizei, Münster Journal

Die Polizei hat innerhalb von zwei Tagen den Täter ermittelt, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag (15.3.) einen 1er BMW aus einer Garage an der Straße Knufenkamp entwendete. Der 20-Jährige war zuvor mit einem deponierten Schlüssel in das … weiterlesen