Münster

Prinzessin aus Katar besuchte Skulptur Projekte

Prominenter Besuch bei den Skulptur Projekten 2017: Die Prinzessin von Katar, Sheikha al Mayassa Bint Hamad al Thani, besuchte jetzt die internationale Ausstellung und das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger hatte die Prinzessin am Rande einer … weiterlesen

Große Sprünge vom Sprungbrett

Sich wie ein Fisch im Wasser bewegen. Ein wirklich ehrgeiziges Ziel, das sich 18 zugewanderte Jugendliche vor einem Ferienschwimmkurs steckten (Foto). Doch der Erfolg nach dem 14-tägigen Training gibt ihnen Recht: Alle wollen weiter schwimmen und große Sprünge vom Brett … weiterlesen

Feuerwehr Münster bekommt neuen Helm

Die Feuerwehr Münster führt zum 01.09.2017 einen neuen Feuerwehrhelm ein. Der neue Helm vom Hersteller Rosenbauer, Typ: Heros Titan, ersetzt den seit mehreren Jahrzehnten eingesetzten Feuerwehrhelm. Bis zur Einführung des neuen Helmes war es ein arbeitsintensiver Weg, der fast 2 … weiterlesen

100 internationale Gäste feierten 700 Jahre

700 Jahre Stadt Lublin: Mehr als hundert Gäste aus Partnerstädten und befreundeten Städten begingen mit einer Zeremonie im Schloss dieses runde Stadtjubiläum. Aus Münster nahm eine dreiköpfige Delegation mit Oberbürgermeister Markus Lewe teil. Die polnische Partnerstadt feiert das Jubiläum während … weiterlesen

Neue Ausrüstung für den DAV Münster

Die Sektion Münster des Deutschen Alpenvereins (DAV) freut sich über eine großzügige Spende der Sparkasse Münsterland Ost. Uwe Eggelsmann, Geschäftsbereichsleiter der Sparkasse, und Andreas Horstkötter, Leiter des Beratungscenters Kinderhaus, überreichten diese am Dienstag an Carsten Menzel, Schatzmeister der Sektion Münster. … weiterlesen

Anthony Glees über Migration als Herausforderung

Einen kritischen Blick auf die sozialpolitischen Folgen der Migration hat der britische Politikwissenschaftler Prof. Dr. Anthony Glees am 23. August im St.-Paulus-Dom geworfen. Der Leiter des Centre for Security and Intelligence Studies (Zentrum für Sicherheits- und Intelligenzstudien) in Buckingham sprach … weiterlesen

Niederdeutsch für die Grundschule

Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts waren die niederdeutschen Dialekte die wichtigste Alltags- und Verkehrssprache in Westfalen. Nicht nur in den Familien wurde Niederdeutsch, das oft auch Plattdeutsch genannt wird, gesprochen, sondern auch auf öffentlichen Plätzen, im Handel oder in … weiterlesen

Neues Domizil für Reit- und Fahrverein Amelsbüren

Der Reit- und Fahrverein 1876 Amelsbüren e. V. plant, seine Reitanlage an die Thierstraße zu verlagern. Die alte Reitanlage an der Straße Böckenhorst, die unmittelbar an eine bestehende Wohnsiedlung grenzt, bietet sich aus Sicht der Stadtentwicklung für eine weitere Wohnbebauung … weiterlesen