Top-Platzierung für nachhaltiges Regionalkonzept von Kaufland beim „Regional Star 2023“

0
134

Neckarsulm (ots) –

Mit den Regio-Tagen bot Kaufland im vergangenen September seinen regionalen Lieferanten eine besondere Bühne und zeigte seinen Kunden, welche Menschen und Geschichten hinter den einzelnen Produkten stehen. Über 600 regionale Erzeuger stellten sich und ihre Produkte in mehr als 150 Kaufland-Filialen vor. Nun wird das Kaufland-Konzept mit dem 3. Platz beim „Regional-Star 2023“ gewürdigt. Der Preis wurde gestern von der Lebensmittel Praxis und der Internationalen Grünen Woche in Berlin vergeben.

„Mit unseren Regio-Tagen haben wir die Menschen und Geschichten hinter den Produkten sichtbar gemacht. Viele regionale Lieferanten haben unser Angebot genutzt und zu einem Erfolg gemacht. Wir freuen uns, dass wir die Regiotage im Juni 2023 wieder durchführen werden. Die Auszeichnung unseres Konzepts im Rahmen der Grünen Woche ist für uns das i-Tüpfelchen“, sagt Teresa Baumann, Leiterin Regionalität im Einkauf bei Kaufland Deutschland.

Die Herkunft ist für Kaufland Herzenssache. Kaufland führt bundesweit über 25.000 Artikel von rund 1.800 regionalen Erzeugern und Produzenten. Diese sind am Regal mit einem Regio-Herz gekennzeichnet. Das Angebot variiert nach Region und Saison und beinhaltet unter anderem Eier, Molkereiprodukte, Obst und Gemüse, Wurstspezialitäten, Backwaren, Mineralwasser, Wein und Bier. Kaufland überzeugt sich vor Ort von der Qualität der Produkte und stellt diese durch intensiven und regelmäßigen Kontakt zu den Lieferanten sicher.

Pressekontakt:
Kaufland Unternehmenskommunikation
Annegret Adam
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon +49 7132 94-680448
[email protected]
Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots