14.7 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

Wie Sie die beste Badezimmerarmatur auswählen?

Top Neuigkeiten

Es mag wie ein einfaches Stück Sanitärtechnik erscheinen, aber die Badezimmerarmatur ist ein funktionelles Element der Raumgestaltung, das Familie und Freunde häufig sehen und benutzen werden. Wenn Sie ein Update planen, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie die beste Lösung für die Ästhetik Ihres Haushalts und Ihr Budget finden. Das Wichtigste ist, mit den Grundlagen zu beginnen, die wichtigsten Eigenschaften und Optionen der Armaturen im Auge zu behalten und dann kreativ zu werden. Dabei können Sie auf Rubinetteriashop anschauen und das wichtigste Auswahl treffen.

Finden Sie Ihr Wasserhahnzentrum

Stellen Sie sicher, dass Sie den Mittelpunkt Ihres Wasserhahns messen. Dies ist der Abstand in cm zwischen den vorgebohrten Löchern im Waschbecken oder der Waschtischplatte, von der Mitte des linken Lochs bis zur Mitte des rechten Lochs. Diese Mittelpunkte sollten mit den Mittelanschlüssen der dort zu installierenden Wasserhähne übereinstimmen. Es ist auch wichtig, den Abstand zwischen den Wasserhahnlöchern und der Wand zu messen und alle anderen Hindernisse wie Spiegel und Schränke zu berücksichtigen.

Denken Sie bei der Gestaltung Ihres neuen Badezimmers daran, dass sich die verschiedenen Armaturen gegenseitig ergänzen sollten. Achten Sie darauf, dass der Wasserhahn eine angemessene, zum Waschbecken proportionierte Größe hat. Der Auslauf sollte bis zur Mitte des Waschbeckens reichen und so hoch sein, dass Sie bequem mit den Händen unter dem Wasserstrahl stehen können. Es ist eine gute Idee, die verschiedenen Teile in ihrer Größe aufeinander abzustimmen. Ein winziges Waschbecken mit einem großen, verschnörkelten Wasserhahn würde nicht nur deplatziert aussehen, sondern auch bei jeder Benutzung ein spritzendes Wasserchaos verursachen, wenn das Waschbecken zu klein ist, um den Wasserfluss aufzunehmen.

Arten der Wasserhahninstallation

Welche Art von Wasserhahn Sie wählen, hängt in erster Linie von der Anordnung des Waschbeckens oder des Waschtischs in Ihrem Badezimmer ab. Achten Sie vor dem Kauf darauf, wie viele Installationslöcher vorhanden sind. Wenn Sie einen bestimmten Wasserhahn finden, der Ihnen gefällt, aber nicht genügend Löcher vorhanden sind, um ihn zu installieren, wird Ihr Projekt zur Modernisierung des Badezimmers zu einem kleinen Umbau, denn Sie brauchen ein ganz neues Waschbecken oder einen neuen Waschtisch. Es ist wichtig, dass Sie den Grundriss des Waschbeckens und den passenden Armaturentyp schon im Voraus kennen.

Einloch-Wasserhähne

Einlocharmaturen werden, wie der Name schon sagt, in ein einziges Loch auf der Rückseite des Waschbeckens oder des Waschtischs eingebaut. Meistens haben sie einen einzigen Griff, Hebel oder Drehknopf, um den Wasserdurchfluss und die Temperatur zu regeln, manche Modelle haben jedoch auch zwei separate Bedienelemente. Einlocharmaturen bieten eine präzisere Steuerung von Wassermenge und Temperatur. Außerdem lässt sich ein Einloch-Wasserhahn viel schneller installieren als jede andere Installationsart. Wenn Sie einen Einloch-Wasserhahn an einem Waschbecken mit Dreiloch-Installation verwenden möchten, können Sie die beiden anderen Löcher mit einer Rosette oder einer Deckplatte verdecken.

Zentrierte Armaturen

Dies ist eine sehr beliebte Installationsart. Das vielseitige Design passt gut in ein Badezimmer jeder Größe. Bei Zentrumsarmaturen sind der Auslauf und die Griffe zu einer Einheit zusammengefügt. Die meisten dieser Armaturen bieten individuelle Regler für heißes und kaltes Wasser, damit Sie jedes Mal die perfekte Temperatur einstellen können.

Zwei Griffe für eine einfache Bedienung

Dies ist ein zuverlässiger Wasserhahntyp mit der größten Stilvielfalt und den meisten Optionen. Die einzeln installierten Griffe sind nicht am Auslaufsockel befestigt, sondern bestehen aus 3 separaten Teilen, die in einem 3-Loch-Becken installiert werden.

Wandmontierte Armaturen

Diese Armatur ist eine modische Alternative zu den traditionellen Armaturen, die am Waschbecken montiert werden. Wandmontierte Armaturen schaffen Platz auf dem Waschtisch oder der Waschbeckenumrandung, so dass sie für freistehende Gefäßwaschbecken oder Einbaubecken verwendet werden können.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel