Zimmerpflanzen Für Das Moderne Loft

0
1309

Industrial Stil, auch Loft Stil genannt, ist ein moderner urbaner Einrichtungsstil mit viel Platz, Licht und verschiedenen industriellen Elementen. Das können Rohre, Wände ohne Verkleidung, Betonboden ohne Beschichtung sein. Ursprünglich stammt dieser Einrichtungsstil aus Amerika, heute ist der Loft-Look in der Einrichtung auf der ganzen Welt angesagt. Damit das Loft nicht wie ein Fabrikgebäude aussieht, kann man es mit schönen Zimmerpflanzen begrünen. Sie tragen dazu bei, die Gesamtidee zu vervollständigen und den ganzen Loft-Look etwas schöner und farbiger zu gestalten.

Große Topfpflanzen mit großen Blättern und Blüten fügen sich perfekt in die Einrichtung des Lofts ein. Vertikales Gärtnern (Wandgärtnerei) ist ideal für Lofts. In der Regel werden solche Kompositionen aus stabilisiertem Moos hergestellt. Solche grünen Wände werden mit einer speziellen Lösung geprägt, die das Verblassen verlangsamt und es ermöglicht, bei der richtigen Pflege das attraktive Aussehen der grünen Wand 3-10 Jahre lang zu erhalten. Übrigens kann die vertikale Begrünung neben ihrer ästhetischen Funktion auch ein hervorragendes Instrument zur Raumaufteilung sein. Außerdem können Sie Grün in Ihr Loft mit schönen Topfpflanzen bringen. Schauen wir uns gemeinsam an, welche grüne Hingucker ideal für eine Wohnung im Loft-Style sind.

Yucca

Es ist eine Immergrüne Staude mit einem niedrigen, dichten Stamm, die äußerlich sehr ähnlich einer Palme ist und eine Höhe von 2-3 Metern erreichen kann. In dieser Hinsicht ist es empfehlenswert, den Topf im Wohnzimmer zu setzen, wo es sich in seiner ganzen Pracht zeigen kann und eine ausreichende Menge an hellem, aber diffuses Sonnenlicht zu bekommen. Unter solchen Bedingungen wird die Yucca in einigen Jahren zu blühen beginnen und kleine weiße, glockenähnliche Blütenstände haben.

Sukkulenten

Unter den Sukkulenten findet jeder die perfekte Pflanze für seine Einrichtung. Sedum zum Beispiel ist eine niedrig wachsende Sukkulente, die als Tisch- oder Regaldekoration und als Ampelpflanze (in hängenden Übertöpfen) gezüchtet werden kann. Sedum verträgt eine breite Palette von Temperaturen. Man kann sie bedenkenlos an Südfenster stellen, ohne dass sie austrocknet, und in der kalten Jahreszeit kann man sie an den kältesten Ort im Haus stellen. Denken Sie daran, Sukkulenten zu kaufen, wenn Sie ohne grünen Daumen·sind und lieber Spinia Casino spielen als Pflanzen pflegen.

Kakteen können einem Raum einen zusätzlichen exotischen Touch verleihen. Sie können groß sein, auf dem Boden stehen (sie sehen auf der Treppe originell aus) oder klein, in Gruppen gesammelt und auf Regalen, Nachttischen, Tischen angeordnet. Als bekannt wurde, dass Kakteen in der Nähe von Personalcomputern gefährliche Strahlung absorbieren, wurden sie besonders beliebt. Besonders spektakulär in der Inneneinrichtung von Haus und Büro wirken farbige Kakteen, die eine leuchtende Farbe haben.  Einige Arten fallen auch durch ihre originellen Formen und ihre interessante Stammstruktur auf. Kakteen haben sich auch bei Menschen beliebt gemacht, die früher keine Fans von Zimmerpflanzen waren.

Im Vergleich zu anderen Zierpflanzen zeichnen sich Kakteen in der Tat durch eine „asketische“ Lebensweise aus. Sie können auf kargen Böden wachsen und müssen nicht häufig gegossen werden. Doch ihr Lebensvorrat ist nicht unendlich, so dass auch Kakteen eine gewisse Pflege durch ihre Besitzer erfordern. Kakteen sollten nur  ausreichend Sonnenlicht bekommen, vor allem die farbigen Sorten. Das gibt ihnen die Kraft, sich voll zu entwickeln und ihre leuchtende Farbe nicht zu verlieren. Bei Lichtmangel strecken sich die Kakteen und werden de formiert. Es lohnt sich dabei, die Pflanze vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Nur Kakteen mit weißen Stacheln, deren Nadeln sich eng um den Stamm wickeln, sind vor solchen schädlichen Auswirkungen sicher.Bei heißem Wetter sollte man Kakteen einmal pro Woche abends gießen. Bis zum Herbst sollten Sie die Häufigkeit des Gießens allmählich reduzieren.

Drachenbaum (Dracaena)

Sie sieht hübsch und attraktiv aus und ist eine gute Möglichkeit, in der warmen Jahreszeit eine grüne Ecke auf dem Balkon oder der Terrasse zu schaffen. Dracaenas mit dunklen Blättern brauchen nicht viel Licht, aber die bunten Dracaenas verlieren ihr attraktives Aussehen, wenn das Licht fehlt. Auch die Lichtmenge ist wichtig, denn im Schatten wachsen die Pflanzen sehr langsam. Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie beachten sollten, wenn Sie möchten, dass Ihre grünen Freunde Ihnen unabhängig von der Jahreszeit gefallen, ist, dass Dracaena täglich besprüht werden muss.

Design der Übertöpfe? Auch wichtig!

Damit die Bepflanzung harmonisch aussieht, lohnt es sich, auf Design Übertöpfe zu achten. Da das Loft eine große Freifläche und eine minimale Anzahl von Wänden bietet, können große Übertöpfe mit hohen Blumen ein hervorragendes Mittel zur Zonierung der Wohnung sein.

Im Falle einer kleinen Studiowohnung ist es besser, auf große Blumen zu verzichten und stattdessen hängende Pflanzgefäße zu verwenden, die an einer freien Wand angebracht werden können. Und vergessen Sie nicht die Topfpflanzen auf den Tischen Was das Material der Übertöpfe betrifft, so können sie aus Holz, Leder, Stoff oder Stein gefertigt sein. Harmonisch im Loft werden auch Mauerwerk und verschiedene Elemente aus Metall aussehen. Idealerweise sollten sie eines der Materialien der allgemeinen Innenausstattung widerspiegeln. Wenn Sie aber etwas Originelles lieben, dann kann dieser Gegenstand, sofern die Gestaltung zurückhaltend ist, zu einem der wichtigsten Akzente werden. 

Auf dem Weg zu einem einzigartigen Stil empfehlen Floristen, ein industrielles Gewächshaus zu schaffen, indem sie die Pflanzen mit Glas abdecken und ein Bewässerungssystem imitieren. Um das Gewächshaus vor dem Hintergrund der allgemeinen Inneneinrichtung hervorzuheben, können Sie Strahler verwenden.

Ob Sie sich für einen vertikalen Wandgarten, Dracaena, Yucca oder Kakteen entscheiden, werden  grüne Pflanzen das zurückhaltende und manchmal brutale Interieur des Loft-Styles perfekt ergänzen und ihm Leben einhauchen. Überlegen Sie sich gut, welche Zimmerpflanzen für Sie optimal sind (vielleicht brauchen Sie etwas besonders pflegeleichtes!) und fangen Sie damit an, Ihr Loft zu begrünen!