Brand in Lüftungsanlage – hoher Sachschaden

Am Freitag, 03.08.2018, um 21:07 Uhr, kam es in einem Kunststoffverarbeitendem Betrieb an der Industriestraße in Ennigerloh zu einem Feuer. Aus der Lüftungsanlage des Fabrikationsraumes der Firma schlugen nach einem lauten Knall offene Flammen, die Anlage musste abgeschaltet werden. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Ermittlungen zur genauen Ursache des Brandes dauern zur Zeit an. Ein Angestellter der Firma und eine Feuerwehrfrau wurden bei dem Brand leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 40.000,- Euro geschätzt.