Die schönsten Casinos in Europa

0
649

Europa bietet viele spannende Urlaubsziele. Ob wandern, Strandurlaub, Kunst oder Kultur: Oft müssen wir gar nicht weit reisen, um einen abwechslungsreichen Urlaub zu erleben. Fans von Glücksspielen müssen ebenfalls nicht erst nach Las Vegas fliegen, um einen aufregenden Abend am Roulette-Tisch zu erleben. Wenn Sie Ihre nächste Reise mit einem Casino-Besuch verbinden möchten, haben wir hier ein paar Vorschläge für Sie.

Luitpold-Casino in Bad Kissingen

Unser erstes prachtvolles Casino führt uns nach Bad Kissingen, wir bleiben also in Deutschland. Es handelt sich bei diesem Gebäude um ein wahres Traditionshaus, welches eine lange Geschichte mitbringt. Das Casino liegt in der malerischen Kulturstadt und wird bereits seit dem 18. Jahrhundert als Spielbank genutzt. Auch heutzutage ist ein schönes Erlebnis dort garantiert: Sowohl Blackjack als auch Poker und zahlreiche Spielautomaten stehen dort zur Verfügung. Möchten Sie noch mehr über die schönsten Casinos in Deutschland erfahren, lesen Sie zum Beispiel auf dem Infoportal time2play.com nach, wieso das Casino Baden-Baden im Schwarzwald ebenfalls einen Besuch wert ist.

Grand Casino in St.Gallen

Auch hierbei handelt es sich um ein attraktives Casino, welches im Radisson Blu Hotel zu finden ist. Wer bei seiner Reise in dem Hotel absteigen möchte, kann den Trip also gut mit einem Casino-Besuch verbinden. Die Spielbank liegt zudem im Herzen der Stadt St. Gallen in der Schweiz und ist deshalb sehr einfach zu erreichen. Ein Abend im Casino lässt sich wunderbar mit einem Städtetrip kombinieren. In der Spielbank warten dann Poker-, Blackjack- und Roulette-Tische sowie rund 200 Spielautomaten.

Monte Carlo in Monaco

Auf der Liste der schönsten Casinos Europa darf die beeindruckende Spielbank in Monte Carlo auf keinen Fall fehlen. Nicht nur jede Menge Glücksspiele erwarten die Besucher, sondern auch ein Ambiente, das seinesgleichen sucht. Zusammen mit den Schönen und Reichen kann man hier gute Weine oder ein Glas Champagner trinken und durch eines der ältesten Casinos Europas schlendern. Dass man zu den abendlichen Events am besten in Sakko oder Abendkleid erscheinen sollte, versteht sich wohl von selbst.

Casino Biarritz in Frankreich

Dieses Casino liegt in einem beliebten Touristenort im Südwesten Frankreich. Die Playa Grande gilt als malerischer Strand, sodass man in der Gegend nicht nur einen schönen Abend im Casino verleben kann. In der Spielbank selbst erwarten Besucher dann tolle Events, kulinarische Highlights und natürlich viele Glücksspiele. Auch architektonisch ist das Casino ein Hit, denn die luxuriöse Spielbank erinnert an einen antiken Tempel.

Grand Casino in Bern

Ein weiteres schönes Casino in der Schweiz liegt in Bern. Das Grand Casino der Stadt punktet gleichzeitig mit einem Fitness-, Wellness- und Spa-Angebot. Fährt man dann in die fünfte Etage, finden sich dort eine Reihe von Tischen für Blackjack, Roulette, Punto Banco, Poker oder Blackjack. Auch die Auswahl an Spielautomaten kann sich sehenlassen: Rund 250 verschiedene Automaten warten auf die Spieler. In Abendgarderobe muss man hier übrigens nicht erscheinen, auf gepflegte Kleidung sollte aber geachtet werden.

Wiener Spielbank in Österreich

Geht es um die schönsten Casinos Europas, darf auch das Casino in Wien nicht unerwähnt bleiben. Die Spielbank lässt sich mit einem Wort beschreiben: majestätisch. Das alte Schlossgebäude befindet sich unweit der Staatsoper und des Stephansdom und ist damit in bester Lage angesiedelt. Der Eintrittspreis ist im Vergleich zu anderen Spielbanken nicht ganz günstig, dafür erhalten Besucher aber Spieljetons in entsprechendem Wert. Der Dresscode ist hier eher elegant – wer keine passende Kleidung dabeihat, kann sich am Empfang ein Sakko ausleihen.