FW-EN: Tag der offenen Tür beim Löschzug Haßlinghausen – Samstag rockt Smithy in Fahrzeughalle-

0
721

Sprockhövel (ots) –

Es ist mittlerweile Tradition, dass der Löschzug Haßlinghausen alle zwei Jahre seine Tore öffnet und sich der Sprockhöveler Bevölkerung präsentiert. Am 1. und 2. Juni ist es wieder soweit. Rund um das Feuerwehrhaus wird der Löschzug seine feuerwehrtechnischen Möglichkeiten darstellen und Groß und Klein ein kurzweiliges Wochenende bieten. An diesen beiden Tagen kann die Bevölkerung einmal hinter die Kulissen schauen. Neben einer Fahrzeugausstellung werden auch Schauübungen durchgeführt, um der Bevölkerung die Leistungsfähigkeit der rein freiwilligen Feuerwehr der Stadt Sprockhövel einmal näher zu bringen. Für Fragen stehen dazu während des Festes die Einsatzkräfte des Löschzuges zur Verfügung. Samstags ab 12.00 Uhr und sonntags ab 10.00 Uhr wird der Sprockhöveler Bevölkerung nicht nur die Feuerwehrtechnik und die Brandschutzerziehung näher gebracht. Für die ganze Familie gibt es etwas zu entdecken. Die Kleinen können sich auf dem Kinderfest vergnügen, mit einem richtigen Feuerwehrauto fahren oder vielleicht auch mal eine Uniform anziehen. Highlight der beiden Tage ist sicherlich auch das Konzert der Gruppe Smithy, die am Samstag ab 19.00 Uhr live aufspielen wird. Der Sonntag beginnt mit einem Frühschoppen untermalt von einem Konzert des Musikzuges der Feuerwehr Sprockhövel. Danach kann sich bei einer Erbsensuppe aus der Gulaschkanone gestärkt werden. Darüber hinaus sorgt der Löschzug Haßlinghausen an allen Tagen wieder in gewohnter Form für das leibliche Wohl. Eine große Sonderverlosung mit attraktiven Preisen wird am Sonntag gegen 16.00 Uhr den Abschluss der Veranstaltung darstellen. Lose können bis dahin bei den Mitgliedern des Löschzuges Haßlinghausen erworben werden. In den vergangenen Jahren ist die Veranstaltung von der Bevölkerung immer sehr gut angenommen worden. „Sollte es dieses Jahr ausnahmsweise einmal regnen, sind wir durch unsere Fahrzeughalle wetterunabhängig. Deshalb sollten die beiden Tage für jeden Besucher auf jeden Fall ein kurzweiliges und informatives Wochenende werden“, wünscht sich Löschzugführer Julian Sirrenberg für das Wochenende dennoch sonniges Wetter.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle der Feuerwehr Sprockhövel
Matthias Kleineberg
Stellv. Pressesprecher

Erreichbarkeit der Pressestelle:
Telefon: +49 (0)2339 9071-810
(Bitte eines Rückrufes gerne auch per E-Mail)
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots