Geschäftsführungswechsel bei mein-dienstrad.de

0
193

Oldenburg (ots) –

Marcel Nothnagel, langjähriger Geschäftsführer des Oldenburger Fahrradleasing-Anbieters mein-dienstrad.de, übergibt seinen Teil der Geschäftsführung des Unternehmens aus persönlichen Gründen. Er bleibt dem Unternehmen als Gesellschafter erhalten. Seine Impulse haben die Entwicklungen des Unternehmens vom Start-Up zum Mittelständler maßgeblich geprägt.

„Die Entwicklung mit dem Team von mein-dienstrad.de erfüllt mich mit Dankbarkeit und Stolz“, so der ehemalige Geschäftsführer Marcel Nothnagel. „Binnen weniger Jahre sind wir zu einem der bedeutendsten Fahrradleasing-Anbieter am deutschen Markt geworden und konnten eine familiäre Unternehmenskultur mit einer wirtschaftlichen Erfolgsgeschichte kombinieren. Für den ständigen Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kunden wurden wir erst kürzlich vom Handelsblatt als Testsieger sowie von ntv mit dem Deutschen Servicepreis 2024 ausgezeichnet. Ruhigen Gewissens kann ich nun den Staffelstab übergeben und persönlich einen Gang runterschalten. Ich freue mich darauf, die weitere Entwicklung in einem stets partnerschaftlichen Austausch aus der Distanz zu begleiten“.

Gemeinsam mit der aktuellen Geschäftsführerin Kerstin Tewer wird ab sofort Lars-Robin Weislogel, CFO der Muttergesellschaft Green Mobility Holding GmbH (GMH), die Geschäftsführung in Oldenburg übernehmen.

„Wir schätzen die langjährige Arbeit von Marcel Nothnagel als Fundament des schnellen und gesunden Wachstums und sind sehr dankbar für sein Engagement in den letzten Jahren“, bestätigt Maximilian Acht, CEO der GMH. „mein-dienstrad.de ist der präferierte Anbieter für servicebewusste Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitenden ein nachhaltiges Mobilitätsprodukt anbieten möchten. Wir freuen uns, dieses Angebot gemeinsam mit dem motivierten Team in Oldenburg weiterhin erfolgreich auszubauen.“

Über mein-dienstrad.de

mein-dienstrad.de gehört zu den führenden Anbietern im Bereich Dienstradleasing und ist eine Marke der baron mobility service gmbh mit Sitz in Oldenburg. Seit 2012 bietet das Unternehmen individuelle Leasing-Modelle für Arbeitgeber. Arbeitnehmer fahren ihr Wunschrad nach Wahl. Bezieht der Mitarbeiter das Dienstrad per Gehaltsumwandlung, profitiert er von einer steuerlichen Förderung über die 0,25%-Regelung und darf sein Rad für private Touren nutzen. Bei zahlreichen Unternehmen – darunter Konzerne wie die Bayer AG und Henkel – ist Dienstrad-Leasing bereits im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements fest etabliert. Diese klimaschonende Fortbewegung ist für Unternehmen jeder Größe sowie für Selbstständige und Freiberufler möglich. mein-dienstrad.de beschäftigt rund 50 Mitarbeiter, arbeitet bundesweit mit über 4.000 relevanten Fachhändlern zusammen und ist markenunabhängig. Zudem unterstützt das Unternehmen Forschungsprojekte zur nachhaltigen Mobilität im Straßenverkehr in Kooperation mit der Universität Oldenburg und weiteren Hochschulen, um den Radverkehr mithilfe digitaler Innovationen insgesamt attraktiver zu machen. www.mein-dienstrad.de

Pressekontakt:
baron mobility service GmbH
Melanie Witte
Staulinie 14-15
26122 Oldenburg
Telefon: 0441 – 55 977 967
Fax: 0441 – 55 977 999
E-Mail: [email protected]

mein-dienstrad.de Homepage


Original-Content von: baron mobility service GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots