15.9 C
Münster
Sonntag, Mai 22, 2022
- Advertisement -

Königin von Mallorca gestürzt, Tourismus fürchtet Chaos

Kaum ein Politiker hat auf Mallorca in den vergangenen Jahren so viel Macht besessen wie Maria Antònia Munar.

Madrid: Kuba lässt sieben politische Gefangene frei

Die kubanischen Behörden wollen nach Angaben der spanischen Regierung sieben politische Gefangene freilassen.

Wahlkampf 2008: Halten Zapatero und Rajoy ihre Versprechen?

Der Wahlkampf in Spanien wird immer härter. Regierungschef Zapatero zeigt sich in diesen Tagen besonders engagiert. So machte er innerhalb von zwei Tagen gleich zwei große Wahlversprechen.

Acht Siege in Folge: Obama fegt Clinton von der Spitze

Obamas Siegeszug scheint unaufhaltsam. Nun hat er auch in Virginia, Maryland und Washington D.C. gewonnen und setzt sich somit erstmalig an die Spitze vor seiner Konkurrentin Hillary Clinton. Ist sein Höhenflug jetzt unaufhaltsam?

Rajoy will es per Gesetz: Einwanderer müssen Spanisch lernen...

Eine neue “Flash-Unfrage” für die spanische Tageszeitung “El País” bringt neuste Erkenntnisse zum Thema Wahlkampf in Spanien. So zitiert die Zeitung am Sonntag, Mariano Rajoy, Parteichef der konservativen Volkspartei PP, würde seit Wochen darauf hinweisen, dass es diesmal die “Arbeiterklasse” sei, die ihn bei der anstehenden Parlamentswahl am 9. März wählen würde.

Obama weiter obenauf – Youtube als Wahlkampfplattform?...

Barack Obama nimmt weiter Kurs auf seine innerparteiliche Rivalin Hillary Clinton auf. So gewann er jetzt drei weitere Vorwahlen für seine Kandidatur bei den Präsidentschaftswahlen im November. Die TV-Sender CNN und Fox berichteten, dass Obama klare Siege in den Bundesstaaten Louisiana und Washington sowie in Nebraska erzielen konnte. In letzteren beiden fielen die Ergebnisse besonders deutlich aus.

David gegen Goliath – Seniorennetzwerk kämpft um Pflegeleist...

Man kann schon diesen biblischen Vergleich bemühen, wenn man betrachtet, was sich das Seniorennetzwerk Costa Blanca vorgenommen hat. Man könnte auch formulieren: drei gegen Merkel.

„Angie“-Rufe auf Mallorca – Merkel wünscht...

Bundeskanzlerin Angela Merkel traf auf Mallorca Spaniens Regierungschef Zapatero. Zuvor wünschte sie dessen Herausforderer Rajoy viel Glück.

Zapatero verspricht Steuerrabatt und Entlastung der Frauen

Spaniens Regierungschef José Luis Rodriguez Zapatero verspricht im Falle einer Wiederwahl einen Steuerrabatt. Dieser solle 400 Euro betragen und jedem Steuerzahler gutgeschrieben werden, kündigte der Chef der regierenden Sozialisten am Sonntag bei einem Parteitag in Madrid an.

Koch abgestürzt: „Hessische Verhältnisse“ in Hes...

Was passiert nun in Hessen? Die CDU hat bei den Wahlen am Sonntag 12 Prozentpunkte verloren, bleibt aber stärkste Partei.

Wahlen in Deutschland: Koch und Clement gegen die SPD

Mit Spannung schauen die Deutschen auf die Wahlen in Niedersachsen und vor allem in Hessen. Denn dort könnte es tatsächlich zu einer Abwahl von Roland Koch kommen, dem zuletzt umstrittenen Ministerpräsidenten der CDU.

Zapateros Partei legt sich auf harte Anti-ETA-Linie fest

Vor den Wahlen in Spanien am 9. März haben sich die regierenden Sozialisten auf eine kompromisslose Linie im Umgang mit der baskischen Untergrundorganisation ETA festgelegt.

USA: Obama fegt Hillary Clinton aus South Carolina

Im Kampf um das Weiße Haus hat Barack Obama einen grandiosen Sieg errungen. Bei den Vorwahlen in South Carolina heimste der Demokrat doppelt so viele Stimmen ein wie Hillary Clinton.

Parteiverbot für zwei baskische Parteien mit Draht zu ETA

Die spanische Regierung will zwei baskische Parteien wegen möglichen Verbindungen zur verbotenen Batasuna-Partei noch vor der Wahl Anfang März verbieten lassen.

Jetzt enthüllt: Franco arbeitete an der Atombombe

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe – im wahrsten Sinne des Wortes. Diktator Franco träumte in den siebziger Jahren von einer eigenen Atombombe.

Korruptions-Skandal in der Spitze der Partido Popular! 22 Mi...

Der ehemalige Schatzmeister der Volkspartei PP, Luis Bárcenas, steht im Verdacht der Geldwäsche. Der Skandal um den Fall "Gürtel" bedroht die Parteispitze.

Iran wirft Washington mangelnde kulturelle Toleranz vor

Der Iran hat das erste Forum der Allianz der Zivilisationen für eine harsche Kritik an der US-Regierung genutzt.

Krise in der PP? Madrids Bürgermeister zieht sich zurück

Knapp zwei Monate vor den Wahlen in Spanien hat die oppositionelle konservative Volkspartei (PP) mit der Vergabe der Listenplätze einen parteiinternen Streit heraufbeschworen. Einer ihrer populärsten Politiker, der Madrider Bürgermeister Alberto Ruiz-Gallardón (Bild), deutete am Mittwoch einen Rückzug aus der Politik an. Die Volkspartei (PP) hatte ihn am Dienstagabend nicht als Kandidaten für die Parlamentswahl aufgestellt.

9. März: Wahlen in Spanien – Zapatero lehnt Dialog mit...

Die spanische Regierung hat das Parlament aufgelöst und offiziell für den 9. März die Wahlen ausgerufen. Nach einer Sondersitzung des Kabinetts gab Regierungschef José Luis Rodriguez Zapatero am Montag in Madrid den erwarteten Beschluss bekannt.

30 Jahre Haft für Ex-ETA-Boss

In Spanien muss ein früherer Anführer der baskischen ETA wegen seines Befehls zu einem Anschlag für 30 Jahre in Haft.

Meldungen

- Advertisement -spot_img