POL-BI: Die Polizei Bielefeld registriert wieder Fahrräder

0
145

Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Stadtgebiet – Nach dem großen Zuspruch der in 2023 stattgefunden Fahrradregistrierungen in Kooperation mit dem SKPR Bielefeld (Sozial- und Kriminalpräventiver Rat der Stadt Bielefeld) werden auch in diesem Jahr wieder Termine angeboten, bei denen Bielefelderinnen und Bielefelder ihre Fahrräder kostenlos bei der Polizei registrieren lassen können.

Radfahrerinnen und Radfahrer bringen zur Registrierung ihren Personalausweis, ihr Fahrrad und den dazugehörigen Eigentumsnachweis mit.

Die Registrierungskarte kann im Internet herunterladen und bereits ausgefüllt mitgebracht werden. Das Formular wird aber auch vor Ort ausgehändigt.

Der Link: https://polizei.nrw/sites/default/files/2023-04/formular_fahrradregistrierung_polizei_bielefeld.pdf

Im Anschluss an die erfolgreiche Überprüfung und Registrierung der Daten wird ein individueller und schwer ablösbarer Aufkleber auf das Fahrrad geklebt, welcher optisch an ein kleines Nummernschild erinnert.

Dieser Aufkleber erleichtert es zukünftig der Polizei und auch dem Ordnungsamt Bielefeld, bei Auffindung eines registrierten Fahrrades, die rechtmäßigen Eigentümer zu informieren oder unberechtigte Nutzer festzustellen.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Fahrräder von Personen registrieren können, die ihren Wohnsitz auch in Bielefeld haben.

Fahrradregistrierungsaktionen finden an den folgenden Terminen statt. Weitere Termine sind noch in Planung:

16.04.2024 Mitte, 13 – 17 Uhr, Kesselbrink
28.05.2024 Schildesche, 14 – 18 Uhr, Parkplatz – Beckhausstraße (alter Marktplatz)
18.07.2024 Stieghorst, 13 – 17 Uhr, Marktplatz

Haben Sie Fragen zu der Registrierungsaktion? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zum Kriminalkommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz auf: Tel.: 0521-545-2557

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: [email protected]
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots