POL-BO: Fahndungserfolg: Polizei stellt mehrere Kilogramm Drogen sicher

0
112

Bochum (ots) –

Nach mehreren Monaten gemeinsamer Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Rauschgiftdienststelle der Bochumer Polizei (KK 14) durchsuchten Zivilfahnder zusammen mit Beamten des Einsatztrupps am Dienstag, 16. April, zwei Wohnungen an der Agnesstraße in Bochum.

Die Bewohner, ein 61-jähriger Bochumer und eine 65-jährige Bochumerin, standen im Verdacht, über einen längeren Zeitraum mit größeren Mengen Drogen gehandelt zu haben.

Bei der Durchsuchung stellten die Ermittler mehrere Kilogramm Marihuana und Haschisch, mehrere Tauschend Euro Bargeld sowie einen Säbel sicher.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Mirella Turrek
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: [email protected]
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots