POL-GM: Unfallfahrer ohne Führerschein

0
150

Engelskirchen (ots) –

Bei einem Unfall am Montag (22. April) um 01.53 Uhr sind zwei Personen mit einem VW von der L136 abgekommen und haben sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.
Ein 23-jähriger Engelskirchener fuhr auf der L136 in Richtung Ründeroth und beabsichtigte auf die Straße „Im Krümmel“/L307 abzubiegen. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Tor. Im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war der 23-Jährige nicht. Der 23-Jährige und seine 23-jährige Beifahrerin aus Waldbröl wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An dem VW entstand Totalschaden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261/8199-1212
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots