POL-HF: Auffahrunfall – Drei Personen leicht verletzt

0
124

Herford (ots) –

(jd) Gestern ereignete sich auf der Bielefelder Straße um 16.02 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Hiddenhauser fuhr mit seinem Citroen in Richtung Herford, als ein vor ihm fahrender Traktor anhielt, um abzubiegen. Der Mann hielt sein Auto daraufhin ebenfalls an, genauso wie eine hinter ihm fahrende 55-jährige Frau aus Herford. Sie brachte ihren Opel ebenfalls zum Stillstand. Einem hinter ihr fahrenden 23-jähriger Hiddenhauser gelang es jedoch nicht, seinen VW rechtzeitig zu bremsen, sodass er auf den Opel auffuhr. Durch die starke Wucht des Aufpralls wurde der Opel auf den Citroen geschoben. Der VW-Fahrer und der Citroen-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Ebenso die 22-jährige Beifahrerin aus Hiddenhausen, die sich ebenfalls im VW befand. Sie wurde mittels eines hinzugerufenen Rettungswagens in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Bielefelder Straße gesperrt. Der Sachschaden liegt bei rund 16.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots