POL-HF: Auffahrunfall – VW und Auto stoßen ineinander

0
121

Bünde (ots) –

(jd) Verkehrsbedingt musste ein 24-jähriger Bünder gestern (27.2.) seinen Audi abbremsen: Ein Auto, das sich unmittelbar vor ihm auf Engerstraße in Fahrtrichtung Bünde befand, beabsichtigte abzubiegen und verlangsamte daher die Fahrt. Einem unmittelbar hinter dem Audi fahrendem 34-jährigen Hamburger gelang es nicht, seinen VW rechtzeitig vollständig abzubremsen. Es kam zu einem Zusammenstoß, durch dessen Wucht beide Männer leicht verletzt wurden. Der 34-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Dieses konnte er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. Der Sachschaden an Audi und VW beträgt rund 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots