POL-HF: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich – 56-jährige Frau aus Enger verletzt

0
173

Enger (ots) –

(jd) Im Bereich einer Kreuzung kam es am Mittwoch (15.1.), um 15.15 Uhr zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 56-jährige Engeranerin fuhr mit ihrem Skoda auf der Apfelstraße in Richtung Marktstraße. Sie beabsichtigte, die dortige Kreuzung geradeaus in Richtung Siekheiderweg zu überqueren. Zeitgleich fuhr ein 68-jähriger Spenger mit seinem Opel auf der Marktstraße in Richtung Bielefelder Straße. Beim Einfahren in den Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Skoda und dem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Opel. Durch die starke Wucht des Aufpralls schleuderten beide Fahrzeuge auf ein angrenzendes Feld. Der Skoda touchierte dabei ein Verkehrsschild. Die 56-jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und mittels eines Rettungswagens in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt insgesamt bei rund 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots