POL-HF: Zusammenstoß zwischen VW und Motorroller – 71-jähriger Herforder leicht verletzt

0
158

Herford (ots) –

(jd) Auf der Goebenstraße ereignete sich gestern (15.5.) ein Verkehrsunfall. Ein 47-jähriger Herforder beabsichtigte mit seinem VW von einem Parkplatz nach links stadteinwärts auf die Goebenstraße abzubiegen. Da zu diesem Zeitpunkt die nahegelegene Ampelanlage Rotlicht für die Goebenstraße zeigte, warteten hier wegen des hohen Verkehrsaufkommens stadtauswärts mehrere Fahrzeuge. Ein 43-Jähriger, der sich mit seinem Pkw unmittelbar vor der Ausfahrt des Parkplatzes befand, signalisierte dem Herforder, dass er diesem Vorfahrt gewähren würde, damit er auf die Goebenstraße abbiegen kann. Im Moment des Abbiegens überholte jedoch ein 71-jähriger Herforder mit seinem Motorroller der Marke Piaggio mehrere wartende Fahrzeuge und es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Der 71-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und wurde dabei verletzt. Mittels eines Rettungswagens wurde er zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 1300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots