POL-HSK: Polizei findet größere Menge an Ecstasy – Kriminalpolizei ermittelt den Täter

0
231

Winterberg (ots) –

Bereits am 30. Dezember letzten Jahres kam es in Winterberg zu einem Polizeieinsatz in Winterberg – Silbach, bei welchem zunächst zivilrechtliche Streitigkeiten zugrunde lagen. In diesem Zusammenhang wurde ein stillgelegtes Fahrzeug in einer Garage aufgefunden und durchsucht. In diesem Fahrzeug wurden durch die Beamten der Wache Winterberg eine nicht geringe Menge an Drogen in Form von Ecstasy-Pillen aufgefunden. Noch am selben Tag nahm die zuständige Kriminalpolizei des Fachkommissariats für Betäubungsmittelkriminalität aus Meschede die Ermittlungen auf. Das Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz richtet sich gegen einen 43jährigen Mann aus dem Kreis Olpe. Dieser ist der Polizei bereits wegen einschlägiger Delikte bekannt. Die Drogen wurden sichergestellt und befinden sich derzeit in einer labortechnischen Untersuchung. Im Verkauf hätten die Ecstasy-Tabletten einen hohen vierstelligen Eurobetrag erzielt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Michael Schemme
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots