POL-ME: 51-jähriger Kradfahrer schwer verletzt – Velbert – 2406024

0
114

Mettmann (ots) –

Am Donnerstagnachmittag, 6. Juni 2024, missachtete eine 53-jährige Porsche-Fahrerin in Velbert die Vorfahrt eines 51-jährigen Kradfahrers. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge der 51-Jährige schwer verletzt wurde.

Das war nach bisherigen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 16 Uhr befuhr eine 53-jährige Deutsche mit ihrem Porsche Cayenne die Hauptstraße aus Richtung Langenberg kommend. An der Einmündung zur Plückersmühle hatte sie die Absicht, nach links abzubiegen. Hierbei missachtete sie den von links kommenden, vorfahrtberechtigen Fahrer einer Suzuki GSX 800, welcher die Hauptstraße aus Richtung Neviges kommend in Richtung Plückersmühle befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß der beteiligten Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 51-jährige Suzuki-Fahrer zu Boden geschleudert und schwer verletzt.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Kradfahrer erstmedizinisch und brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Da die Suzuki nicht mehr fahrbereit war, wurde sie abgeschleppt. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf circa 13.000 Euro.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots