POL-MI: Frontalzusammenstoß auf der Berliner Straße

0
187

Preußisch Oldendorf (ots) –

(AB) Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend in Bad Holzhausen wurde eine Frau (81) verletzt.

Die Seniorin aus Lübbecke befuhr mit ihrem Dacia gegen 18 Uhr die Berliner Straße (B 65) in Fahrtrichtung Blasheim, als ihr auf Höhe der Straße „Auf dem Winkel“ ein anderer Wagen entgegenkam. Der Seat wurde von einem 24-jährigen Mann aus Lübbecke gelenkt, der zeitgleich auf der B 65 in Richtung Preußisch Oldendorf unterwegs war.

Ausgangs der dortigen scharfen Linkskurve verlor der Fahrer ersten Erkenntnissen nach die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem rechtsseitigen Bordstein. In der Folge geriet er mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Dacia zusammen. Dabei erlitt die 81-Jährige Verletzungen und wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht. Der Fahrer hingegen blieb unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten einen mutmaßlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers wahr. Der Verdacht bestätigte sich nach einem vor Ort durchgeführten Atemalkoholtest. Folglich brachte man den Fahrer in das Krankenhaus nach Lübbecke, wo man ihm eine Blutprobe entnahm. Seinen Führerschein behielten die Polizisten ein.

Die Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Berliner Straße war für den Zeitraum der Unfallaufnahme und der Bergung beider Pkw für rund zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots