POL-OB: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Duisburg und der Polizei Oberhausen: Organisierter Schlag gegen BTM-Tätergruppierung in mehreren NRW-Städten erfolgreich

0
385

Oberhausen (ots) –

Seit Mai 2023 wird durch das Kriminalkommissariat 12 der Polizei Oberhausen ein verdecktes Ermittlungsverfahren u.a. wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln (BTM) gegen Beschuldigte in mehreren Städten, darunter Oberhausen, Grevenbroich und Leverkusen, geführt. Den Personen wird vorgeworfen, neben dem Anbau von Cannabis, parallel u.a. mit Kokain in nicht geringer Menge zu handeln.

Die Arbeit der geschaffenen Ermittlungskommission wechselte am Dienstagmorgen (19.03.) in die sogenannte „Offene Phase“ und schlug organisiert, unterstützt durch eine Einsatzhundertschaft, dem Einsatztrupp K und Drogenspürhunden, in mehreren NRW-Städten zu. Bei dem zeitgleichen und konzertierten Zugriff wurden Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse, die zuvor durch die Staatsanwaltschaft Duisburg beim Amtsgericht Duisburg erlassen worden sind, vollstreckt. Neun Beschuldigte, davon vier Personen mit offenen Haftbefehlen, wurden angetroffen, vor Ort vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam verbracht.

Bei den Durchsuchungsmaßnahmen der Räumlichkeiten (u.a. Garagen und Wohnungen) wurde eine professionell betriebene Cannabis-Plantage mit über 900 Pflanzen in Oberhausen entdeckt (siehe Foto); zusätzlich wurde BTM (darunter Marihuana und Kokain) im zweistelligen Kilobereich aufgefunden und sichergestellt. Diverse Waffen, Bargeld im fünfstelligen Bereich und mehrere Fahrzeuge, die den Beschuldigten zugeordnet werden, wurden ebenfalls gesichert.

Die Auswertungen des umfangreichen Beweismaterials sind aktuell Bestandteil der weiteren Ermittlungen seitens des KK12 und der zuständigen Staatsanwaltschaft Duisburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots