POL-OB: Polizei Oberhausen ermittelt nach Vandalismus-Serie

0
130

Oberhausen (ots) –

Mehrere Wohnhäuser, Fahrzeuge und Anhänger etc. wurden nach ersten Ermittlungen in der Nacht zum heutigen Freitag (19.04.) in Oberhausen von unbekannten Tatverdächtigen mit Graffiti-Schmierereien (siehe Fotos) besprüht. Durch die Taten, die nun umfangreiche Ermittlungen zufolge haben, entstand erheblicher Sachschaden. Von den kriminellen Handlungen sind nach ersten Erkenntnissen die Bereiche Beckerstraße, Knappenstraße, Gravestraße und Eichstraße betroffen.

Im Fokus der aktuellen Ermittlungen steht natürlich die durch Medienberichte bekannte Jugendgruppierung; es kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass sogenannte „Trittbrettfahrer“ nach den umfangreichen Berichten die Schäden verursacht haben.

Die Ermittlerinnen und Ermittler der Polizei Oberhausen bitten um Hinweise aus der Bevölkerung: Haben Sie im Bereich der benannten Örtlichkeiten im Zeitraum vom späten Donnerstagabend (18.04.) bis zum heutigen Freitagmorgen verdächtige Beobachtungen gemacht? Können Sie weitere Hinweise geben? Dann melden Sie sich bitte telefonisch unter 0208 8260 oder via [email protected] bei der Polizei Oberhausen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots