POL-RBK: Bergisch Gladbach – Ein Verletzter nach Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

0
245

Bergisch Gladbach (ots) –

Am Donnerstagmittag (02.05.) wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall nach Moitzfeld gerufen, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde.

Gegen 12:10 Uhr hatte ein 81-jähriger Bergisch Gladbacher die Straße Löhe mit seinem Pkw der Marke Ford in Richtung Overath-Immekeppel befahren. Im weiteren Streckenverlauf befand sich am rechten Fahrbahnrand ein geparkter Pkw, an welchem der Bergisch Gladbacher vorbeifahren wollte. Dabei stieß er jedoch mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 66-jährigen Mannes aus Lindlar zusammen. Bei dem Zusammenprall erlitt der Lindlarer leichte Verletzungen, benötigte jedoch vor Ort keine medizinische Versorgung.

Da beide Pkw bei dem Vorfall derart beschädigt wurden, dass sie nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Der Gesamtschaden wird auf einen mindestens hohen vierstelligen Betrag geschätzt. (th)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHKin Höller
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots