POL-SO: Auto fährt in Hauswand – 57-jährige schwer verletzt

0
179

Bad Sassendorf (ots) –

Am gestrigen Mittwoch kam es in der Bahnhofstraße in Bad Sassendorf zu einem Verkehrsunfall bei der eine 57-jährige Soesterin schwer verletzt wurde.

Die Soesterin befuhr mit ihrem Fiat die Bahnhofstraße in östliche Richtung. In Höhe der Unfallstelle fuhr sie ohne triftigen Grund nach links über die Gegenfahrbahn, über den Gehweg in die Hauswand eines dortigen Elektrogeschäftes.

Ein 21-jähriger Lippetaler der den Unfall beobachtet hat, eilte der Fiat-Fahrerin zur Hilfe und stellte zunächst einmal den Motor des Fahrzeuges aus. Denn zu allem Überfluss hielt die Unfallverursacherin weiterhin das Gaspedal gedrückt.

Bei weiteren Ermittlungen und Befragungen konnte die 57-jährige sich nicht daran erinnern den Unfall verursacht zu haben. Das sie gar keinen Führerschein hat, fiel ihr auch erst später wieder ein.

Die weiteren Ermittlungen werden nun zeigen, warum es zu diesem Unfall gekommen ist.

Für die Medienvertreter: Das angehängte Foto darf zum Zwecke der Berichterstattung dieser Pressemeldung genutzt werden.

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Marco Baffa-Scinelli
Telefon: 02921 – 9100 5310
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots