POL-SU: Lkw erfasst Pkw/Frau leicht verletzt

0
122

Eitorf (ots) –

Am Montag (17. Juni) kam es in Eitorf zu einem Verkehrsunfall zwischen Lkw und Pkw, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde.
Gegen 08:00 Uhr fuhr eine 62 Jahre alte Frau aus Ruppichteroth mit ihrem Auto aus Richtung Bouraueler Straße kommend über die Landesstraße 86 (L86). An der Kreuzung L86/Bahnhofstraße/Harmoniestraße/Zum Gransbach wollte die BMW-Fahrerin nach links in die Bahnhofstraße einbiegen. Dabei nahm sie nach eigenen Angaben zu spät wahr, dass sich von dort ein Lkw näherte. Die 62-Jährige versuchte im letzten Moment noch mit einer Vollbremsung einen Zusammenprall zu verhindern. Auch der ein Jahr ältere Lkw-Fahrer aus Windeck leitete eine Vollbremsung ein, als er den die Vorfahrt missachtenden BMW sah.
Dennoch kam es zur Kollision im Kreuzungsbereich, bei welcher der Lkw mit der Front den Pkw an der linken vorderen Seite erwischte. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Da der BMW nicht mehr fahrbereit war, wurde ein Abschleppunternehmen mit der Bergung beauftragt. Der Lkw konnte seine Fahrt fortsetzen.
Während der 63-Jährige unverletzt blieb, verletzte sich die Autofahrerin leicht und begab sich nach der polizeilichen Unfallaufnahme eigenständig in ärztliche Untersuchung.
Die Polizei fertigte eine Verkehrsunfallanzeige gegen die Ruppichterotherin. (Uhl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots