POL-VIE: Kreis Viersen: Landrat Dr. Coenen verabschiedet Abteilungsleiter Dietmar Maus und begrüßt seinen Nachfolger Sebastian Wessel

0
98

Kreis Viersen (ots) –

Mit Ablauf des Monats Mai ging der bisherige Abteilungsleiter, Leitender Polizeidirektor Dietmar Maus in den wohlverdienten Ruhestand. Er hatte die Geschicke der Kreispolizei seit März 2021 geleitet. Dietmar Maus kann zurückblicken auf eine ereignisreiche Zeit bei der nordrheinwestfälischen Polizei mit vielen Stationen. Eintritt in den mittleren Polizeivollzugsdienst im Jahr 1978, 1990 Abschluss des Studiums für den gehobenen Vollzugsdienst, 2003 Abschluss des Studiums für den höheren Dienst in Münster. Es folgten Stationen im Innenministerium und beim Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste. Von 2006 bis 2007 sammelte er bei der ‚United Mission im Kosovo‘ auch internationale Erfahrungen. Bis zu seinem Wechsel in die Kreispolizei Viersen leitete Dietmar Maus die Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz beim Polizeipräsidium Krefeld und stand diesem in Vertretung bis zur Berufung einer neuen Polizeipräsidentin im September 2020 als Behördenleiter vor.
Landrat Dr. Andreas Coenen dankte bei der Verabschiedungsfeier Dietmar Maus für sein Wirken bei der Kreispolizei Vieren: „Ihnen war es wichtig, aus der Kreispolizeibehörde Viersen eine zukunftsorientierte, junge Behörde zu formen. Sie waren Richtungsgeber, Lenker, Beschleuniger, und haben da, wo es nötig war, auch mal die Bremse gezogen. Das haben Sie mit Bravour getan.“
Nachfolger von Dietmar Maus ist Sebastian Wessel. Schon am 22. Mai begrüßte Landrat Dr. Andreas Coenen Leitenden Polizeidirektor Sebastian Wessel als zukünftigen Abteilungsleiter der Viersener Kreispolizei. Sie tauschten erste Eindrücke aus und bekundeten ihre Vorfreude auf die zukünftige Zusammenarbeit.
Für Sebastian Wessel ist diese Position eine Rückkehr zu seinen Wurzeln, denn er ist in Grefrath aufgewachsen und empfindet die neue Stelle als eine Art Heimkehr. „Diese Stelle war meine absolute Wunschverwendung“, betont er. Sebastian Wessel machte 1994 Abitur an der Liebfrauenschule in Grefrath. Danach trat er in den gehobenen Dienst der Polizei NRW ein und studierte an der Fachhochschule in Düsseldorf. Seine ersten Erfahrungen sammelte er zunächst auf der Hauptwache der damaligen PI Süd-West und später auf der Kriminal-Wache in Düsseldorf. Schon 2003 begann er sein Studium für den höheren Polizeivollzugsdienst. 2005 übernahm er als Kriminalrat die Leitung einer Kriminalgruppe beim Polizeipräsidium Krefeld und war bis 2012 in verschiedenen Leitungsfunktionen tätig. Im Jahre 2012 zog es ihn zum Landeskriminalamt. Zuletzt war er dort Leiter der Fachaufsicht für Kriminalitätsangelegenheiten über die Kreispolizeibehörden in NRW. Seit dem 01. Juni ist der Leitende Polizeidirektor Sebastian Wessel Abteilungsleiter Polizei bei der Kreispolizei. Wir heißen Herrn Wessel herzlich willkommen. /wg (417)

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Kreispolizeibehörde Viersen

Telefon: 02162/377-1191
[email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots