27.9 C
Münster
Samstag, Juli 2, 2022

WIE KANN MAN MIT CS:GO-SKINS GELD VERDIENEN

Top Neuigkeiten

Skins sind eine der wichtigsten Komponenten der modernen Spieleindustrie. Fast alle großen Projekte bieten den Spielern die Möglichkeit, einzigartige Waffen-Skins, Spielermodelle oder Aufkleber zu kaufen. Das fast schon legendäre Spiel Counter-Strike: Global Offensive bildet dabei keine Ausnahme. Das Spiel ist seit mehr als zehn Jahren auf dem Markt und gestattet es den Spielern, die gefundenen CSGO-Skins gegen echtes Geld zu verkaufen. Ein aktiver Spieler erhält auf regelmäßig neue Skins. Die Algorithmen des Systems sind so eingestellt, dass der Nutzer nach dem Erreichen eines der 40 Level ein zufälliges Item erhält. Wenn der Spieler den Rang 40 erreicht hat, kann er diesen gegen eine Verdienstmedaille eintauschen und wieder bei Rang 1 beginnen. Diese Medaillen variieren je nach der Aktivität des Spielers und dem Jahr, in dem er sie erhalten hat.

Wenn dem Spieler die Qualität der Skins, die er während der Spiele erhält, nicht gefällt, kann er sie auf der Handelsplattform Steam oder einer anderen spezialisierten Plattform verkaufen und sich auch andere Skins kaufen. Neben einer Vielzahl günstiger Waffen-Skins gibt es auch unglaublich teure Skins, wie zum Beispiel “AWP Dragon Lore”, von der die meisten Spieler nur träumen können.

Im Spiel selbst ist es nicht selten so, dass Spieler mit preiswerten Skins als weniger erfahren gelten. Grundsätzlich hängen die gewählten Skins aber natürlich von den Vorlieben des Spielers selbst ab. In der Praxis hat die Verwendung von Skins mehrere Vorteile, nämlich:

  1. Selbstvertrauen. Wer eine Waffe mit einem einzigartigen Skin oder ein exklusives Spielermodell benutzt, spielt in der Regel tatsächlich etwas selbstbewusster.
  2. Respekt von den Mitspielern. Die meisten modernen Gamer achten in erster Linie nicht auf den Level des Spielers, sondern auf die Qualität seiner Waffen. Je teurer die Skins eines Spielers sind, desto mehr Interesse erweckt er.
  3. Möglichkeit auf profitable Geschäfte. Manchmal steigen bestimmte Arten von Skins sehr schnell im Wert. Wenn ein Spieler die Situation richtig einschätzt und sich den Skin früh und preiswert kauft, kann er ihn dann auf dem Höhepunkt seiner Beliebtheit teurer verkaufen.

Interessanterweise gibt es viele Spieler in CS:GO, die nur sehr wenige Stunden in den Ranglistenspielen verbracht haben, aber mit beeindruckenden Skins ausgestattet sind. Bei diesen Spielern handelt es sich dann meist Trader, die sich kaum noch für das Spiel selbst und stattdessen für die Preisentwicklungen bei den Skins interessieren. Manche Profi-Trader verdienen mit bestimmten Trades bis zu mehreren tausend USD.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel