Wohlfühlen zu Hause – die Bedeutung von Sauberkeit und Hygiene für die Wohnqualität

0
1705

Als Wohnort erfreut sich Münster zunehmender Beliebtheit. Für angenehmes Wohnen im Münsterland sorgen sowie eine lebendige Kulturszene, schöne Naherholungsgebiete sowie eine ausgezeichnete Infrastruktur. Neben einer schönen Umgebung benötigt man auch eine gewisse Sauberkeit zu Hause, um sich wohlzufühlen.

Höchste Zeit für eine gründliche Säuberungsaktion

Schmutzige Böden oder feuchte Oberflächen zählen zu den Unannehmlichkeiten, mit denen beim Hausbau zu rechnen ist. Bevor das Eigenheim bezugsfertig ist, ist es höchste Zeit für eine gründliche Säuberungsaktion. Bauarbeiten hinterlassen Spuren auf Fußböden, im Innen- und im Außenbereich. Besonders in Bad und Küche spielt die Sauberkeit eine große Rolle. Schmutzrückstände sehen nicht nur unästhetisch aus, sondern können auch die Vermehrung von Bakterien begünstigen. Um die Entstehung von Schmutzablagerungen zu verhindern, sollten die Räume regelmäßig gereinigt werden. Beim Putzen und Sauberhalten gilt es, auch schwer erreichbare Bereiche zu säubern. Vor dem Einzug in ein neu gebautes Haus, nach einer Renovierung oder einem Umbau folgt eine Bauendreinigung. Für diese gründliche Reinigung sollten mehrere Tage eingeplant werden. Da die Grundreinigung kaum allein zu bewältigen ist, empfiehlt es sich, sich rechtzeitig um Unterstützung zu kümmern. Eine sorgfältige Gebäudereinigung ist Aufgabe einer Reinigungsfirma Münster. Das Leistungsspektrum von Reinigungsprofis reicht von der Reinigung privater und gewerblich genutzter Räumlichkeiten bis zur Desinfektion von Innenräumen und der Reinigung von Jalousien, Fenstern und Fassaden. Eine vom Profi durchgeführte Fensterreinigung umfasst die Glasreinigung und Rahmenreinigung. In einen Haus mit hohen Fenstern sowie in den oberen Etagen eines Gebäudes ist Fensterputzen mit einigen Risiken verbunden. Die Gefahr, dabei von der Leiter zu stürzen, sollte nicht unterschätzt werden. Gelernte Gebäudereiniger verfügen hingegen über Erfahrung im Fensterputzen. Die regelmäßige Treppenhausreinigung zählt zu den Pflichten von Mieterinnen und Mietern, sofern dies im Mietvertrag entsprechend vereinbart sind. Häufig wird ein professionelles Reinigungsunternehmen von der Hausverwaltung mit dieser Arbeit betraut. Die Kosten für die qualitative Treppenhausreinigung können in diesem Fall in der Nebenkostenabrechnung auf alle Mietparteien aufgeteilt werden.

Sauberkeit erhöht die Lebensqualität

Sauberkeit erhöht die Lebensqualität. Beim Hausbau kann man selbst mit anpacken und einige Arbeiten in Eigenregie durchführen. Nach einem Hausbau oder einer Renovierung müssen jedoch jede Menge Staub und Schmutz entfernt werden. Für Menschen, die von Allergien betroffen sind, ist es wichtig, Sofas und Teppiche sauber zu halten. Es kann daher notwendig sein, die Wohnräume jeden Tag staubzusaugen und Bodenfliesen nass zu reinigen. Damit das Putzen nicht zu viel Zeit beansprucht, kann man sich jeden Tag auf einzelne Bereiche konzentrieren. Einer besonders gründlichen Reinigung bedürfen Badezimmer und Küche. Waschbecken, Toilette, Dusche und Badewanne müssen täglich gesäubert werden. Damit für ausreichend Hygiene gesorgt ist, sollten alle Oberflächen abgewischt, Sanitärschränke und Schubladen regelmäßig von innen gereinigt werden. Bei Küchengeräten, Töpfen und Pfannen genügt ein wöchentlicher Reinigungsrhythmus. Im Fokus der Putzaktion im Haushalt stehen die Fußböden. Saubere Böden sind Voraussetzung für eine hygienische, gemütliche Wohnatmosphäre. Wenn der Boden nur selten gewischt wird, sammeln sich Staub und Schmutz an und es kann sich sogar Schimmel bilden. Das Erstellen eines Putzplans ermöglicht, den Überblick zu behalten und sicherzustellen, dass auch Ecken und Nischen beim Putzen nicht übersehen werden.