Jubiläum bei der Blindenhörbücherei

In diesen Tagen konnte bei der Westdeutschen Blindenhörbücherei e.V. (WBH) in Münster ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert werden. Günter Rohkämper-Hegel liest seit mehr als 50 Jahren für Blinde und Sehbehinderte in den Studios der WBH Hörbücher ein.

Knapp 800 Titel sind mittlerweile von ihm im Bestand der WBH, unzählige Hörerinnen und Hörer der WBH haben in den vergangenen Jahrzehnten seine professionelle und zugewandte Art des Sprechens schätzen gelernt. Nach seinem Studium der Germanistik, Theologie, Sprecherziehung und Vortragskunst in Münster hat Günter Rohkämper-Hegel mehr als 30 Jahre im bischöflichen Priesterseminar die angehenden Priester geschult, hat SchauspielerInnen und RundfunksprecherInnen geschult und begleitet die Sprecherinnen und Sprecher der WBH bis heute als Mentor.

Über die Jahre hat Günter Rohkämper-Hegel so auch die technische Entwicklung der WBH von den Anfängen der Ausleihe auf Tonband über die Kassettenausleihe zum Versand auf MP3-CDs mitgemacht und erlebt heute die Erweiterung des Angebotes für Blinde und Sehbehinderte in Form von SD-Karten, USB-Sticks und dem Download.

Im Rahmen einer Feierstunde ehrten Vorstand und Geschäftsleitung, SprecherkollegInnen sowie MitarbeiterInnen der WBH Günter Rohkämper-Hegel und bedankten sich mit einem kurzweiligen Vortragsprogramm.


Homepage: www.wbh-online.de /
Facebook: https://www.facebook.com/WBHMuenster