Mittwochstreff: Zeitzeugen im Stadtbild

Alfred Pohlmann lenkt beim Mittwochstreff am 8. Mai im Stadtmuseum den Blick auf Zeitzeugen im Stadtbild. Sein Thema: “Denkmäler und Skulpturen erzählen Münsters Geschichte”. Sie haben ihren Platz im öffentlichen Raum und besitzen eine lange Tradition wie hier das Kriegerdenkmal an der Promenade. Manche stehen aber auch an verborgenen Orten und werden kaum wahrgenommen. Der Vortrag befasst sich mit bekannten und weniger bekannten Beispielen aus dem 18. bis 20. Jahrhundert. Der Referent erzählt über Entstehung und eine oft wechselvolle Geschichte der Objekte.


Beginn ist um 16.30 Uhr, Treffpunkt das Museumsfoyer (fünf / drei Euro). Foto: Alfred Pohlmann.