FW-AR: Basislöschzug 1 trifft sich zur achten gemeinsamen Jahresdienstbesprechung

0
29

Arnsberg (ots) –

Neheim/ Voßwinkel Zur achten gemeinsamen Jahresdienstbesprechung auf Basislöschzugebene empfing BLZ-Führer Sascha Ricke den Bürgermeister der Stadt Arnsberg Ralf Paul Bittner, den stellvertretenden Wehrführer Christian Luig, den stellvertretenden Kreisbrandmeister Werner Franke, sowie einen Großteil der Kameraden aus Jugendfeuerwehr, Einsatzabteilung und der Ehrenabteilung in der Schützenhalle Voßwinkel.

Nach der Begrüßung durch den Basislöschzugführer Sascha Ricke wurde zunächst traditionell den verstorbenen Kameraden des vergangenen Jahres gedacht, bevor Schriftführer Jan Pater, aus dem Löschzug Neheim, das Protokoll der vergangen Jahresdienstbesprechung vortrug. Anschließend wurde den Kameraden ein Jahresbericht des Jahres 2022 vorgestellt.

Der BLZ 1, bestehend aus den Einheiten Neheim und Voßwinkel, setzt sich aus einer 245 Mitglieder starken Truppe zusammen, wobei 131 Kameraden zur Einsatzabteilung zählen. Jeweils 37 Kinder und Jugendliche gehören der Kinder- und Jugendfeuerwehr an. Die übrigen Kameraden gehören der Ehren- und Unterstützungsabteilung an.
Die insgesamt 103 bewältigten Einsätze im Basislöschzug wurden bei sechs Einsätzen auf Löschzugebene abgearbeitet. Die Einsatzstunden belaufen sich für das Kalenderjahr 2022 auf rund 2300 Stunden, welche ehrenamtlich durch die Kameraden geleistet wurden. Inklusive Übungs- und Ausbildungsstunden belaufen sich die die Arbeitsstunden auf knapp 7000 Stunden. Löschzugführer Ricke betonte explizit, dass er hofft, dass alle Kameraden zu jeder Zeit gesund aus den Einsätzen heimkehren.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden dann Beförderungen und Ehrungen durch den stellvertretenden Wehrführer Christian Luig und durch den Bürgermeister Ralf Paul Bittner vorgenommen.
Ein besonderer Programmpunkt stellte die Ernennung eines neuen stellvertretenden Löschzugführers für den Standort Neheim dar. Der bisherige Leiter der ABC-Komponente Stephan Kamski, hatte sein Amt nach 10 Jahren im Führungsteam und insgesamt über 30 Jahre Führungsarbeit zur Verfügung gestellt. Sascha Ricke bedankte sich für seine hervorragende Leistung in seiner Position. Da es den Posten als Leiter der ABC-Komponente so nicht wieder geben wird, wurde dem amtierenden Löschzugführer Neheims Tobias Jakob, nun mit Jan Pater ein qualifizierter Unterstützer an die Hand gegeben. Somit besteht das Führungsteam des Löschzuges Neheim aus Basislöschzugführer Sascha Ricke, leitender Löschzugführer Tobias Jakob und seinem Stellvertreter Jan Pater.

Nachdem noch einige Wortmeldungen der Kameraden unter Tagesordnungspunkt ‚Verschiedenes‘ aufkamen, wurde die Versammlung nach knapp 2 Stunden erfolgreich beendet.

Beförderungen zum

Feuerwehrmann: Frederik Gorlt, Jörg Hömberg

Oberfeuerwehrmann: Marc Kemper, Justin Kemper, Timo Kauke

Hauptfeuerwehrmann: Christopher Harforth

Unterbrandmeister: Justus Hartmann, David Nicol, Stefan Wilde, Oliver Bürmann, Sebastian Deimen

Brandmeister: Maximilian Hartmann

Hauptbrandmeister: Markus Gilles

Brandinspektor: Björn Bertram

Ehrungen für:

10 Jahre: Jannis Benthien, Celina Reffelmann, Tristan Thörner, Moritz Schmidt

25 Jahre: Sascha Ricke, Patrick Robel, Sylvana Kachel

40 Jahre: Werner Franke, Stephan Kamski, Thomas Kriesten, Jürgen Knoche, Bernhard Hauschulte

50 Jahre: Werner Schnurpfeil, Manfred Cöppicus, Ursel Knobloch, Heinrich Hauschulte

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr der Stadt Arnsberg
Alter Graben 15
59755 Arnsberg
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-arnsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr der Stadt Arnsberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots