16.1 C
Münster
Samstag, August 13, 2022

Michael Jackson: Seinem Arzt drohen sechs Jahre Gefängnis

Top Neuigkeiten

Die Zeitung "El Mundo" widmete dem King of Pop ein Special und resümierte die Ermittlungen zum Tod des Stars, der am 25. Juni starb.

Demnach hat vor allem sein Arzt schlimmes zu befürchten. Er wird wohl hinter schwedischen Gardinen verschwinden.

PROMI-NEWS: Shakira in Madrid +++ Matt Dillon in Albacete +++ Pineda gewinnt in San Sebastián +++ Nereida ist jetzt Lara Croft +++ Suri Cruise in Stöckenschuhen +++

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Conrad Murray steht im Fadenkreuz der Ermittler. Murray war zum Todeszeitpunkt anwesend, begann aber erst mit 47-minütiger Verspätung seine Reanimationsversuche. Außerdem hatte er Jackson extrem starke Beruhigunsmittel verabreicht.

Wenn das Gericht der Anklage folgt, muss Murray mindestens sechs Jahre ins Gefängnis, so El Mundo. Wenn es dumm für ihn läuft, sogar 15 Jahre. Denn Michael Jackson war schließlich nicht irgendwer …

MEDIEN-BLOG der SAZ: Das sagt die Presse zu Pedro Almodóvar

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel