POL-DN: Fahndungs- und Kontrolltag – Gemeinsamer Einsatz mit der Bundespolizei

0
49

Kreis Düren (ots) –

Am 07.12.2022 fand im Kreisgebiet Düren ein landesweiter gemeinsamer Fahndungs- und Kontrolltag zwischen der Bundespolizei und der Landpolizei statt.

Es wurden Kontrollstellen an den Zufahrtsstraßen um Düren sowie im Stadtgebiet selbst eingerichtet. In gemeinsamen Streifenteams wurde der Hauptbahnhof Düren und der Bahnhof Langerwehe fußläufig bestreift. Darüber hinaus konnten ebenfalls Kontrollen in den Bahnverbindungen zwischen den Stationen Langerwehe und Horrem durchgeführt werden.

Durch die gemeinsame Zusammenarbeit beider Behörden konnten sich die jeweiligen Kollegen/innen in ihren Themenschwerpunkten und Ortskenntnissen unterstützen.

An den genannten Kontrollorten wurden zahlreiche Kraftfahrzeug- und Personenkontrollen durchgeführt. Dabei wurden diverse Verstöße unter anderem gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Waffengesetz festgestellt. So konnte beispielsweise mehrfach Betäubungsmittel und eine Schusswaffe sichergestellt werden.

Weiterhin konnten mehrere Verkehrsverstöße geahndet und ein Führerschein sichergestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots