13.2 C
Münster
Freitag, September 30, 2022

POL-GM: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Top Neuigkeiten

FW-DT: Förderverein spend...

FW-MH: Verkehrsunfall ...

FW-MG: Die Feuerwehr Mönc...

POL-RE: Castrop-Rauxel: F...

Lindlar (ots) –

Nach einem Frontalzusammenstoß auf der Landstraße 304 in Lindlar-Hausgrund sind am Donnerstagmorgen eine 20-Jährige aus Nümbrecht und ein 64-Jähriger aus Kürten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden.
Die 20-Jährige war gegen 07.45 Uhr mit ihrem Auto in Richtung Kürten-Eichhof gefahren, als ihr auf der schmalen Fahrbahn ein Traktor entgegenkam. Beim Ausweichen nach rechts geriet sie auf den unbefestigten Randstreifen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, welches anschließend in den Gegenverkehr geriet und mit dem Skoda des 64-Jährigen zusammenstieß. Beide Beteiligte erlitten bei der Kollision schwere Verletzungen und mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Die L 304 war im Rahmen der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel

FW-DT: Förderverein spend...

FW-MH: Verkehrsunfall ...

FW-MG: Die Feuerwehr Mönc...

POL-RE: Castrop-Rauxel: F...

POL-MI: Zusammenstoß beim...